Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 162884035117  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Entengasse
Hausnummer: 17
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 32
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0004° nördliche Breite, 9,1412° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Entengasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Kindergarten im Bühl, Bühl 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 11 (74354 Besigheim)
Kindergarten, ehemals Scheune, Bühl 12 (74354 Besigheim)
Backhaus, Bühl 14 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 16 (74354 Besigheim)
Verwaltungsgebäude, ehemals Krankenhaus, Bühl 17 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 18 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 20 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 22 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 24 (74354 Besigheim)
Wohnhaus und Scheune, Bühl 26 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 28 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 30 (74354 Besigheim)
Stadtarchiv (ehemalige Scheune), Bühl 32 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 34 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 36 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Entengasse 1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 3 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 4 (74354 Besigheim)
1 .. 2 3 4 5 6 7 8 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Ehemaliges dreistöckiges Wohnhäuschen, 1981/82 abgebrochen und äußerlich im alten Stil wieder aufgebaut. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Hanns Collmar besitzt: "Ain Behausung und Keller sambt der Zuegehördt, beim undern Bronnen, zwischen Melchior Hellgern und Hanns Hofmanns Witib". Wenig später ist das Gebäude "dem Allmosen heimgefallen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Nr. 32 Ein klein Haus und Kellerle in einem Höfle, gegen dem unteren Brönnle gegenüber". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1981 - 1982)
Abbruch und Neubau. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Collmar, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660 - 1680)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt nach Hans Collmar
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Almosen
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1680)
Eisenkrämer, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Johann Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
kauft von Allmosen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Besitzer:
(1680 - 1724)
Stayer, Hans Konrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Eisenkrämer
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1724 - 1752)
Eisenkrämer, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1752 - 1758)
Eisenkrämer, Jakob
Bemerkung Familie:
Sohn des Jakob Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
erbt vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1758 - 1763)
Eisenkrämer, Caspar
Bemerkung Familie:
Sohn des Jakob Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
kauft vom Bruder Jakob jung Eisenkrämer
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1763 - 1794)
Eisenkrämer, Caspar
Bemerkung Familie:
Sohn des Caspar Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1794 - 1797)
Ackermann, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Johann Valentin Ackermann
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 Haus
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1797)
Roth, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe Ackermann
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1797 - 1798)
Eisenkrämer, Caspar
Bemerkung Familie:
Sohn des Caspar Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Jakob Roth
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1798 - 1803)
Kauz, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Eisenkrämer
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

13. Besitzer:
(1803)
Eisenkrämer, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Caspar Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
besitzen Anteil
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1803 - 1842)
Kauz, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Eisenkrämer
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1842)
Kauz, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Michael Kauz
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1842)
Remppiß, Matthäus
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben Kauz
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Kübler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1842 - 1852)
Staier, Karl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 2/3 von Remppiß
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1852 - 1862)
Schmid, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Weingärtners Jakob Schmid
Bemerkung Besitz:
kauft von Karl Staier
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1862 - 1874)
Remppiß, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Matthäus Remmpiß
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Kübler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1874 - 1896)
Mayer, Christian
Bemerkung Familie:
Sohn des Johannes Maier
Bemerkung Besitz:
erbt von der Witwe Schmid
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

21. Besitzer:
(1896)
Remppiß, Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Gottlieb Remmpiß
Bemerkung Besitz:
erhält vom Vater als Heiratsgut
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Kübler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
(historische) Ansicht von Westen / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)
Abbildungsnachweis
Ansicht von Westen / Wohnhaus in 74354 Besigheim (04.07.2016 - M. Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Ehemaliges dreistöckiges Wohnhäuschen, 1981/82 abgebrochen und äußerlich im alten Stil wieder aufgebaut. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode