Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 163762659516  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bühl
Hausnummer: 36
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 1
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0015° nördliche Breite, 9,1405° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bühl

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Kindergarten im Bühl, Bühl 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 11 (74354 Besigheim)
Kindergarten, ehemals Scheune, Bühl 12 (74354 Besigheim)
Backhaus, Bühl 14 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 16 (74354 Besigheim)
Verwaltungsgebäude, ehemals Krankenhaus, Bühl 17 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 18 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 20 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 22 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 24 (74354 Besigheim)
Wohnhaus und Scheune, Bühl 26 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 28 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 30 (74354 Besigheim)
Stadtarchiv (ehemalige Scheune), Bühl 32 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 34 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Entengasse 1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 3 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 4 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 5 (74354 Besigheim)
1 .. 2 3 4 5 6 7 8 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweigeschossiges verputztes Fachwerkhaus, hohes massivem Erdgeschoss mit Satteldach. Das Wohnhaus wurde 1776 anstelle eines Stalls erbaut.; dahinter innere Stadtmauer (Kulturdenkmal), um 1220/30.
Das Vorgängergebäude gehörte bis Mitte des 18. Jahrhunderts zusammen mit einem weiteren Stall im Bereich Bühl 34 und einer Scheuer im Bereich Bühl 32 zur Hofreite des Anwesens Bühl 17. Vermutlich handelt es sich bei dem hohen Erdgeschoß um die Reste des Stalles.
Das Wohnhaus mit älterem Kern hat als ehemaliger Bestandteil des mutmaßlichen Wirtschaftshofes der unteren Burg stadtbaugeschichtlichen Wert stellt sich als schlichte ackerbürgerliche Kleinbebauung am Stadtrand bzw. im landwirtschaftlich dominierten Bühl-Viertel dar. Die Stadtmauer auf der rückwärtigen Traufseite hat dokumentarischen Wert. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Erste direkte Nennung des Vorgängergebäudes, der Stallung im Bereich Bühl 34/36: Außer ihrem Wohnhaus mit Garten Bühl 17 besitzen 1660 (a) Johann Erhard Künzler zu Stuttgart und Hans Jacob Hensler zu Pfullingen: "Eine Scheuren (Bühl 32), Keller darunder und Stallung (Bühl 34/36), gleich under (unterhalb) solcher Behausung (Bühl 17) uff der Stattmauren stehend, zwischen Georg Pfeiffern und der Allmandt".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1752)
"Die Scheuren (Bühl 32) gegenüber an der Stadtmauer und der darunter befindliche Keller, wie auch die Stallung (Bereich Bühl 34/36) und darzu gehörige Hofraithung" wurde anno 1752 (a) an Carl Rivinius verkauft.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1776)
Der Weingärtner Jacob Staier läßt 1776 (a) auf seiner Hälfte der Stallung eine "Wohnung erbauen: "Nr. 1 Ein klein Häusle, auf seinen Stall erbaut, auf der Stadt Mauer...".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1880)
Neubeschreibung 1880 (a) im neuen Güterbuch: "Nr. 1 Ein zweistockiges kleines Wohnhaus (36 qm) mit getremten Keller, Stadtmauer (11 qm), Schweinestall (3 qm) westlich am Haus, Hof (14 qm), unten in der Stadt auf dem Bühl, neben dem Weg und Matthäus Merkle".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Hensler, Hans Jacob
Bemerkung Familie:
aus Pfullingen
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Besitzer:
(1660 - 1680)
Künzler, Johann Erhard
Bemerkung Familie:
aus Stuttgart
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1680 - 1705)
Hecker, Michael
Bemerkung Familie:
aus Kirchheim /N
Bemerkung Besitz:
erbt und kauft von Erben Künzler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Besitzer:
(1705 - 1707)
Löble, Daniel
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Hecker
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
  • Zeugmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1707 - 1714)
Löble, Daniel
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Rest
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
  • Zeugmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1714 - 1721)
Mäurer, Johann Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Löble
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1721 - 1751)
Mäurer, Johann Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Rest
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1751)
Mäurer, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Johann Caspar Mäurer
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1751 - 1752)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kaufen von Erben Mäurer
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
  • Almosen
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1752 - 1759)
Rivinius, Carl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1759)
Schäfer, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1759)
Merkle, Ernst
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

13. Besitzer:
(1759)
Eisenkrämer, Hans Jerg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1759)
Rivinius, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Carl Rivinius
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1759 - 1776)
Schmid, David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1776 - 1806)
Staier, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Umbau Stall zu Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1806)
Staier, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jakob Staier
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1806 - 1825)
Sprecher, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe Staier
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1825)
Sprecher, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Friedrich Sprecher
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1825 - 1827)
Hetzel, Sigmund Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe Sprecher
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

21. Besitzer:
(1827)
Hetzel, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Sigmund Friedrich Hetzel
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

22. Besitzer:
(1827 - 1865)
Joos, Conrad
Bemerkung Familie:
Sohn des Christian Joos
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben Hetzel
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Soldat
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

23. Besitzer:
(1865)
Joos, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Conrad Joos
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

24. Besitzer:
(1865)
Joos, Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Conrad Joos
Bemerkung Besitz:
kauft von Mutter
Beschreibung:
Haus, Keller, Stall
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Süd-West Seite / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
keine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode