Domturm (Rottenburg)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 178603118219  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bühl
Hausnummer: 20
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 23
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0011° nördliche Breite, 9,1415° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bühl

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Kindergarten im Bühl, Bühl 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 11 (74354 Besigheim)
Kindergarten, ehemals Scheune, Bühl 12 (74354 Besigheim)
Backhaus, Bühl 14 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 16 (74354 Besigheim)
Verwaltungsgebäude, ehemals Krankenhaus, Bühl 17 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 18 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 22 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 24 (74354 Besigheim)
Wohnhaus und Scheune, Bühl 26 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 28 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 30 (74354 Besigheim)
Stadtarchiv (ehemalige Scheune), Bühl 32 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 34 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 36 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Entengasse 1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 3 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 4 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 5 (74354 Besigheim)
1 .. 2 3 4 5 6 7 8 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Ehemaliges Wohnhaus mit Scheuer; 1770 Umbau der Scheuer in ein Wohnhaus; 1904 sind beide Wohnhäuser (Geb. Nr. 22 und dahinter an der Stadtmauer Geb. Nr. 23) abgebrannt und neu errichtet worden. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Hans Martin Sausselin, "des Gerichts", besitzt 1660 (a): "Eine Behausung, Keller und Scheuren, zwischen Sebastian Scheyhing und Gall Wolffen Wittib ... Item das Nebenbäwlin an gedachter Wibbib Behausung sambt ihrem gebühenden Theil am Höffin und der Mist statt, neben seiner Scheuren und ihr, der Wittib Behausung". Wenig später ist das Anwesen im Besitz der Witwe Saussele und des Sohnes Melchior Saussele.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1770)
Heinle schenkt 1770 (a) ein Viertel des Anwesens der Tochter und dem Schwiegersohn, dem Weingärtner Georg Christoph Eisenkrämer. Im gleichen Jahr findet ein Umbau statt: "Die Scheuer wird zu einer Wohnung eingerichtet" und der Steueranschlag erhöht.
Neubeschreibung: "Zwei Wohnungen unter einem Dach, Keller, Hofraithin, Tung Gerechtigkeit und übrige Zugehörd, in der Stadt, auf dem Bühl, neben Georg Ehrenreich Istler und Jacob Mack".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccar Seite. Unten in der Stadt auf dem Bühl Nr. 22 Ein Haus und Keller. Nr. 23 Ein Haus ohne Keller, an der Stadt Mauer". Das Haus Nr. 22 und ein halber Keller gehört 1784 (a) Gottlieb Ernst, das Haus Nr. 23 und ein halber Keller gehört Georg Christoph Eisenkrämer.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1854)
Laut Geb. Steuerkataster Bl. 17 besitzt Vöttiner 1854 (a) "ein halbes Haus". Änderung im Güterbuch: "Die Hälfte an einer Behausung, so in zwei Wohnungen besteht, unter einem Dach, nebst Keller, Hofreithe und Dunggerechtigkeit samt übriger Zugehör, auf dem Bühl, neben Heinrich Semmler und Adam Dahm".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1891)
Mödinger verkauft (a) seine Hälfte des Hauses Nr. 23 an Gottlieb Ackermann, Johanns Sohn. Im gleichen Jahr verkaufen die Erben des Christian Vöttiner ihre Hälfte des Hauses Nr. 22 an den Ölmüller oder Ölfabrikarbeiter Jacob Kurz.
Beschreibung des Gebäudes Nr. 22: "Ein einstockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller, samt einem Anbau mit steinernem Sockel (1 a 7 qm), Winkel nördlich (7 qm), Hof südlich (25 qm), unten in der Stadt, auf dem Bühl, neben Michael Dengler und Christian Vöttiner und Gottlieb Pfaff und Genossen".
Beschreibung des Gebäudes Nr. 23: "Ein dreistockiges Wohnhaus (62 qm), Stadtmauer (14 qm), Hof südlich (14 qm), unten in der Stadt, auf dem Bühl, neben Gottlieb Saußele und Jacob Böhringer. Nr. 23A Ein Stallanbau (13 qm) an das obige Wohnhaus auf dem Bühl, zwischen Nr. 22 und 23 eingebaut".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Sausselin, Hans Martin
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Behausung, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Gemeinderat
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660)
Saussele, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Hans Martin Sausselin
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Behausung, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1660 - 1708)
Sausselin, Melchior
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Martin Sausselin
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Behausung, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1708 - 1717)
Sausselin, Melchior
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Martin Sausselin
Bemerkung Besitz:
besitzt jetzt alles
Beschreibung:
Behausung, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1717)
Saussele, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Melchior Sausselin
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Behausung, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1717 - 1752)
Scheyhing, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe des Melchior Sausselin
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1752)
Heinle, Georg Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Hans Michael Scheyhing
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1752 - 1770)
Ernst, Frau
Bemerkung Familie:
Ehefrau des Gottlieb Ernst, Witwe des Weingärtners Johann Conrad Schäfer
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Hans Michael Scheyhing
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1770 - 1803)
Eisenkrämer, Georg Christoph
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Georg Friedrich Heinle
Bemerkung Besitz:
erhält, zusammen mit seiner Ehefrau, Anteile von Heinle
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1803)
Eisenkrämer, Georg Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Georg Christoph Eisenkrämer
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1803 - 1806)
Semmler, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Gottlieb Ernst
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1806 - 1811)
Semmler, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Gottlieb Ernst
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1811 - 1812)
Semmler, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Erbschaft Georg Christoph Eisenkrämer
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1812)
Müller, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Semmler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1812)
Gerstetter, Johann Michael
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger von Johannes Müller
Bemerkung Besitz:
besitzt Anteil
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1812 - 1824)
Köhler, Johann Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Johann Heinrich Semmler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1824)
Semmler, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Heinrich Semmler
Bemerkung Besitz:
erhält Anteil aus Gantmasse Köhler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1824 - 1826)
Metzger, Frau
Bemerkung Familie:
Ehefrau des Pfarrers Metzger
Bemerkung Besitz:
erhält Anteil aus Gantmasse Köhler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1826 - 1840)
Gerstetter, Jacob Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe des Heinrich Semmler und Frau Metzger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1840 - 1847)
Semmler, Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Heinrich Semmler
Bemerkung Besitz:
erbt und kauft von Mutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1847 - 1849)
Gerstetter, Friederike
Bemerkung Familie:
geb. Saussele; Witwe des Johann Michael Gerstetter
Bemerkung Besitz:
erbt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1849)
Dengler, Friederike
Bemerkung Familie:
geb. Saussele, verwitwete Gerstetter
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

23. Besitzer:
(1849 - 1852)
Dengler, Michael
Bemerkung Familie:
Ehemann der Friederike Dengler
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

24. Besitzer:
(1852 - 1861)
Vöttiner, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben des Johann Michael Gerstetter
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

25. Besitzer:
(1861 - 1874)
Dengler, Friederike
Bemerkung Familie:
Witwe des Michael Dengler
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

26. Besitzer:
(1874 - 1876)
Merkle, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe Dengler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

27. Besitzer:
(1876 - 1878)
Mödinger, Wilhelm
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Johann Friedrich Merkle
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Straßenwärter
Betroffene Gebäudeteile:
keine

28. Besitzer:
(1878 - 1891)
Saussele, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Heinrich Semmler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

29. Besitzer:
(1891)
Ackermann, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Johannes Ackermann
Bemerkung Besitz:
kauft von Wilhelm Mödinger
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

30. Besitzer:
(1891 - 1899)
Kurz, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Vöttiner Erben
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Ölarbeiter
  • Ölmüller
Betroffene Gebäudeteile:
keine

31. Besitzer:
(1899)
Müller, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Gottlieb Ackermann
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Strassenseite (Westen) / Wohnhaus in 74354 Besigheim (16.06.2016 - M.Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
keine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode