Alte Aula (Tübingen)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 124646367514  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Vorstadt
Hausnummer: 25
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 284
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0000° nördliche Breite, 9,1396° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Vorstadt

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Kindergarten im Bühl, Bühl 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 11 (74354 Besigheim)
Kindergarten, ehemals Scheune, Bühl 12 (74354 Besigheim)
Backhaus, Bühl 14 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 16 (74354 Besigheim)
Verwaltungsgebäude, ehemals Krankenhaus, Bühl 17 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 18 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 20 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 22 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 24 (74354 Besigheim)
Wohnhaus und Scheune, Bühl 26 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 28 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 30 (74354 Besigheim)
Stadtarchiv (ehemalige Scheune), Bühl 32 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 34 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Bühl 36 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Entengasse 1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 3 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Entengasse 4 (74354 Besigheim)
1 .. 2 3 4 5 6 7 8 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Ehemaliges Wohnhaus mit Scheuer, die im 19. Jahrhundert zu einem Hausgelass umgebaut wurde. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Anna Elisabetha, Witwe des Elias Gernhardt, besitzt: "Eine Behausung in der Vorstatt, sambt einem Keller und einem kleinen Gärttlin darhinder, auch einem kleinen Anbawlin (Anbäulein), zwischen Enderiß Schmiden und Hans Jacob Riegern, zinnst das Anbawlin der Gaistlichen Verwaltung ... Ist dem Armencasten zu Bietigheimb als sein Underpfandt einehändigt worden". Nächster Eigentümer ist der Hutmacher Michael Schmid. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1717)
Das Haus wird von Michael Schmids Erben dem Rotgerber Georg Heinrich Merckle zugeschrieben. Beim Eintrag ins Steuerbuch wird das "kleine Anbawlin" gestrichen. Der Anbau ist offenbar abgegangen. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1751)
Herr Georg Heinrich Merckle verkauft an den Sohn jung Georg Heinrich Merckle: "Eine Behausung und Keller darunter, in der Vorstatt, neben Jacob Theißinger und Martin Wagenmanns Gartten ... drey Ruthen Kuchengartten darbey" (Pz. Nr. 43). (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1784)
David Mayers Witwe vertauscht das Haus mit Garten an den Nachbarn Johannes Spahr. Sie bekommt dafür dessen Haus Vorstadt 23. Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Vorstadt. Enz Seite. Hinter dem Aiperthurn. Nr. 284 Ein Haus, Keller und Scheuer unter einem Tach, an der Enz". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1892)
Die Witwe Knoll, inzwischen mit Friedrich Merkle verheiratet, vererbt ihre Hälfte dem Sohn früherer Ehe Gottlieb Knoll. Beschreibung im Güterbuch: "Nr. 284 Ein zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (64 qm) und ein Hausgelaß, früher Scheuer (41 qm), Hof (54 qm), in der Vorstadt, an der Enz, neben dem Weg und dem Gärtchen oder Johannes Frank". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Gernhardt, Anna Elisabeth
Bemerkung Familie:
Witwe des Elias Gernhardt
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660 - 1717)
Schmid, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt nach Gernhardt
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Hutmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1717)
Schmid, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Michael Schmid
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1717 - 1751)
Merckle, Georg Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält von Erben Schmid
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Rotgerber
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1751 - 1772)
Merckle, Georg Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Georg Heinrich Merckle
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1772)
Pfannenstein, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Merckle
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1772 - 1784)
Mayer, Kinder
Bemerkung Familie:
Kinder des David Mayer, Enkel des Georg Heinrich Merckle
Bemerkung Besitz:
erhalten vom Großvater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1784 - 1792)
Spahr, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
ertauscht von Mayer gegen Vorstadt 23
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1792)
Spahr, Christian
Bemerkung Familie:
Sohn des Johannes Spahr
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1792 - 1802)
Bronner, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Johannes Spahr
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 vom Schwiegervater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1802 - 1820)
Joos, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Spahr und Bronner
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1820)
Joos, Kinder
Bemerkung Familie:
Kinder des Christian Joos
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1820 - 1822)
Spahr, Johannes
Bemerkung Familie:
Sohn des Johannes Spahr
Bemerkung Besitz:
kauft von den Kindern Joos
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1822 - 1828)
Spahr, Johann Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Johannes Spahr
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1828 - 1834)
Adler, Johann Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Johann Georg Spahr
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1834 - 1837)
Röser, Sigmund Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Johann Georg Adler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schreiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1837 - 1839)
Pfitzenmaier, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Johannes Spahr
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1839 - 1853)
Knoll, Christian Gottlob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Pfitzenmaier
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1853 - 1857)
Pfannenstein, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Röser
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1857 - 1884)
Diebel, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Pfannenstein
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schreiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1884 - 1892)
Martin, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Diebel
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1892)
Merkle, Frau
Bemerkung Familie:
Witwe des Gottlieb Knoll; Ehefrau des Friedrich Merkle
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1892)
Knoll, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Christian Gottlieb Knoll
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 von der Mutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Osten / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2016 - M. Haußmann)
Abbildungsnachweis
Ansicht von der Enz aus - von Westen / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Bereich westliche Vorstadt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Ehemaliges Wohnhaus mit Scheuer, die im 19. Jahrhundert zu einem Hausgelass umgebaut wurde. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Verwendete Materialien
    • Putz
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode