Hauptstrasse 13 (Mosbach)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 141812173714  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bühl
Hausnummer: 34
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 2
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0015° nördliche Breite, 9,1406° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bühl

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Dreigeschossiges verputztes Fachwerkhaus, die beiden unteren Geschosse massiv, darübervorkragend eine Fachwerkkonstruktion, Satteldach, im Kern 16./17. Jahrhundert, 1802 teilweise neu erbaut; dahinter innere Stadtmauer (Kulturdenkmal), um 1220/30.
Nach dem Häuserbuch handelt es sich um einen ehemaligen Stall, der bis Mitte des 18. Jahrhunderts zusammen mit einem weiteren Stall im Bereich Bühl 36 und einer Scheuer im Bereich Bühl 32 zur Hofreite des Anwesens Bühl 17 gehörte und auf dem 1802 der neue Besitzer ein Häuslein erbaute. Vermutlich handelt es sich bei den beiden unteren Geschossen um die Reste des Stalles.
Das Haus hat als ehemaliger Bestandteil des mutmaßlichen Wirtschaftshofes der unteren Burg städtebaulichen Wert und veranschaulicht exemplarisch den oftmals praktizierten Umbau von Wirtschaftsgebäuden zu Wohnzwecken. Die Stadtmauer auf der rückwärtigen Traufseite hat dokumentarischen Wert. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Erste direkte Nennung des Vorgängergebäudes, der Stallung im Bereich Bühl 3 4/36: Außer ihrem Wohnhaus mit Garten Bühl 17 besitzen 1660 (a) Johann Erhard Künzler zu Stuttgart und Hans Jacob Hensler zu Pfullingen: "Eine Scheuren (Bühl 32), Keller darunder und Stallung (Bühl 34/36), gleich under (unterhalb) solcher Behausung (Bühl 17) uff der Stattmauren stehend, zwischen Georg Pfeiffern und der Allmandt".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1752)
"Die Scheuren (Bühl 32) gegenüber an der Stadtmauer und der darunter befindliche Keller, wie auch die Stallung (Bereich Bühl 34/36), und darzu gehörige Hofraithung wurde anno 1752 (a) an Carl Rivinius verkauft".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1776)
Der Weingärtner Jakob Staier läßt 1776 (a) auf seiner Hälfte der Stallung "eine Wohnung" erbauen: Haus Bühl 36 (ehem. Geb. Nr. 2).
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1784)
Nach dem Feuerversicherungskataster besitzt 1784 (a) Jacob Pantrions Witib: "Nr. 2 Ein Stall an der Stadtmauer, unter und neben dem Haus Nr. 1 (Bühl 36)".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1802)
Conrad Staier erwirbt 1802 (a) als Bauplatz: "Einen Stall unten in der Stadt, neben Johannes Spahrs Scheuer und Jacob Staiers Witib". Er läßt errichten: "Ein zweistökigt Häuslein, auf den Stall erbaut".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1873)
Johann Merkle verkauft 1873 (a) an den Weingärtner Gottlob Veigel: "Nr. 2 Ein zweistockiges Wohnhaus mit Keller (29 qm), auf die Stadtmauer gebaut, Stadtmauer (8 qm), Hof (8 qm), auf dem Bühl, neben Jakob Joos und Ludwig Schmids Scheuer".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Hensler, Hans Jacob
Bemerkung Familie:
aus Pfullingen
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660 - 1680)
Künzler, Johann Erhard
Bemerkung Familie:
aus Stuttgart
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1680)
Künzler, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Johann Erhard Künzler
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1680 - 1705)
Hecker, Michael
Bemerkung Familie:
aus Kirchheim /N
Bemerkung Besitz:
erbt und kauft von Erben Künzler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1705 - 1707)
Löble, Daniel
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Hecker
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
  • Zeugmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1707 - 1714)
Löble, Daniel
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Rest
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
  • Zeugmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1714 - 1721)
Mäurer, Johann Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Löble
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1721 - 1751)
Mäurer, Johann Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Rest
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1751 - 1752)
Mäurer, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Johann Caspar Mäurer
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Scheuer, Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1752 - 1759)
Rivinius, Carl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1759)
Schäfer, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1759)
Eisenkrämer, Hans Jerg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

13. Besitzer:
(1759)
Merkle, Ernst
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1759)
Rivinius, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Carl Rivinius
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1759 - 1784)
Schmid, David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Erben Rivinius
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1784 - 1802)
Pantrion, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Pantrion
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Stall
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1802 - 1853)
Staier, Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Stall, Neubau Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1853)
Staier, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Conrad Staier
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1853 - 1861)
Staier, Christian Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Conrad Staier
Bemerkung Besitz:
erbt von der Mutter
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1861 - 1873)
Merkle, Kinder
Bemerkung Familie:
Kinder des Matthäus Merkle
Bemerkung Besitz:
kaufen von Witwe Staier
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

21. Besitzer:
(1873)
Merkle, Johann
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

22. Besitzer:
(1873)
Veigel, Gottlob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Johann Merkle
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Südseite / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
keine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode