Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Vinzentiushaus

ID: 125050172920  /  Datum: 07.03.2017
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Kornstraße
Hausnummer: 2
Postleitzahl: 77852
Stadt: Offenburg
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Ortenaukreis (Landkreis)
Gemeinde: Offenburg
Wohnplatz: Offenburg
Wohnplatzschlüssel: 8317096015
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

1764 wurde das herrschaftliche Haus von Generalfeldmarschall-Leutnant Josef Freiherr von Ried erbaut.


1. Bauphase:
(1764)
Das mächtige, dreigeschossige und 10-achsige Gebäude wurde 1764 (a) für den Generalfeldmarschall Leutnant Joseph von Ried als Herrschaftshaus erbaut.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Regierungsgebäude

2. Bauphase:
(1884)
Seit 1844 (a) ist es ein Altersheim unter dem Namen Vincentiushaus.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Bauwerkstyp:
  • Bauten für Wohlfahrt und Gesundheit
    • Altenwohnheim, Pflegeheim

Besitzer

1. Besitzer:
(1764)
Freiherr von Ried, Josef
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
Lässt erbauen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)

2. Besitzer:
(1800 - 1884)
de Bussière, Renouard
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
Beschreibung:
Bis 1884 im Besitz von R. de Bussière; Beginn des Erwerbs nicht bekannt.
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)

3. Besitzer:
(1884)
Vincentius AG
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchungen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Vinzentiushaus am westlichen Altstadtrand von Offenburg befindet sich in traufseitiger Lage zur Kornstraße. Der Westgiebel zeigt zur Kittelgasse. Im Westen des Gebäudes verläuft, durch einen schmalen Grünstreifen getrennt, der Mühlbach.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
  • Bauten für Wohlfahrt und Gesundheit
    • Altenwohnheim, Pflegeheim
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Dreigeschossiger und verputzter Satteldachbau mit traufseitigem Zwerchgiebel und Rundbogenportal, das von dorischen Säulen und Gebälk mit Sprenggiebel gerahmt wird. Fenster mit profilierten Fensterfaschen aus Sandstein, deren gesprengte Rundgiebel im Erdgeschoss Pyramiden und im 1. Obergeschoss Kugeln tragen.
Entlang der Kittelgasse zweigeschossiger Westflügel mit Walmdach, stichbogenförmige Fensteröffnungen mit Sandsteinfaschen.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
Im Inneren des Westflügels wohl Holztreppe, am Eingang dieses Flügels eingemauerter Schlussstein des Straßburger Münsters.

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
    • Satteldach mit einseitigem Vollwalm
  • Detail (Ausstattung)
    • bemerkenswerte Treppen
    • bemerkenswerte Wand-/Deckengestaltung
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode