Hauptstrasse 13 (Mosbach)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Fachwerkhaus

ID: 261318029181  /  Datum: 15.04.2008
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Kanzleistraße
Hausnummer: 24
Postleitzahl: 72764
Stadt-Teilort: Reutlingen
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Reutlingen (Landkreis)
Gemeinde: Reutlingen
Wohnplatz: Reutlingen
Wohnplatzschlüssel: 8415061015
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wohn- und Geschäftshaus (72764 Reutlingen, Albstraße 2)
Fachwerkhaus, Albstraße 4 (72764 Reutlingen)
Ehem. Dekanatsgebäude, Aulberstraße 1 (72764 Reutlingen)
Fachwerkhaus, Bebenhäuserhofstraße 4 (72764 Reutlingen)
ehem. Dienerwohnung des Reutlinger Oberamtes, Kanzleistraße 26 (72765 Reutlingen)
Wohn- und Geschäftshaus (72764 Reutlingen, Katharinenstraße 14)
Wohnhaus, Katharinenstraße 16 (72764 Reutlingen)
Pfarrwaschhaus, Krämerstraße 14 (72764 Reutlingen)
Ehem. Helferratsgebäude, Metzgerstraße 56 (72765 Reutlingen)
Scheune des Nürtinger Pfleghofs, Nürtingerhofstraße 12/1 (72764 Reutlingen)
Heimatmuseum (72764 Reutlingen, Oberamteistraße 22)
Marienkirche (ev. Stadtkirche St. Maria), Apostelfiguren Nordseite (72764 Reutlingen, Weibermarkt 1)
Marienkirche (ev. Stadtkirche St. Maria) (72764 Reutlingen, Weibermarkt 1)
Marienkirche (ev. Stadtkirche St. Maria), Turmhelm (72764 Reutlingen, Weibermarkt 1)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Kernbau von 1267d, erhebliche Erweiterung und Aufstockung 1490d.
Sanierungen Ende 16., Anfang 17. Jh und Ende 18., Anfang 19. Jh.
Mehrere kleinere Umbauten im 20. Jh.
Letzter umfassender Umbau 1999/2000.


1. Bauphase:
(1267)
Kernbau mit Keller 1266/67d
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • Geschossgerüst

2. Bauphase:
(1490)
Umbau 1498/90d.
Verlängerung des Kernbaus um eine Zone, Ersatz der Giebelwände, Aufstockung eines 2. Obergeschosses und neues Dachwerk.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Detail (Ausstattung)
    • Floßspuren

3. Bauphase:
(1570 - 1630)
Sanierungsmaßnahmen im späten 16. oder frühen 17. Jh. mit umfassender farbiger Neugestaltung und massiver Unterfangung der vorkragenden westlichen Giebelwand.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1770 - 1830)
Umfangreiche Umgestaltung des Gebäudeinneren und der Fensteröffnungen im späten 18. oder frühen 19. Jh.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1900 - 1998)
Mehrere kleinere Umbauten im 20. Jh.
Umgestaltung des EG mit Schaufensterfront und Anbau eines Anbaus mit Aufzug.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1999 - 2000)
Jüngster Umbau
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Ansicht von Südwesten 1972 - Quelle: www.bildindex.de / Fachwerkhaus in 72764 Reutlingen

Zugeordnete Dokumentationen

  • Handschriftliches Schadensgutachten für den Dachstuhl
  • Bauhistorische Untersuchung
  • Restauratorische Innenuntersuchung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Traufständig entlang der Klosterstraße, östlich der Einmündung der Deckerstraße gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Dreigeschossiger Fachwerkbau auf rechteckigem Grundriss mit Satteldach.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Kernbau zweischiffig und fünfzonig, 2. OG sechszonig.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Im EG fast kompletter Verlust aller historischer Substanz. In den darüberliegenden Geschossen nennenswerter Bestand an bauzeilticher Substanz aus allen Bauphasen, unter erneutem Verlust während der letzten Sanierungsmaßnahme.
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit liegendem Stuhl
    • Sparrendach, q. geb. mit stehendem Stuhl
  • Holzgerüstbau
    • Geschossgerüst
    • Unterbaugerüst
  • Detail (Ausstattung)
    • Floßspuren
    • Wand-, Deckenfassung, Gefachmalerei
Konstruktion/Material:
Kernbau (untere beiden Geschosse) Ständergerüstbau, Außenwände und 2. OG in Stockwerksbauweise, Sparrendach mit liegendem und stehendem Stuhl.

Quick-Response-Code

qrCode