Domturm (Rottenburg)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 212619976915  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Stadtschreibereigasse
Hausnummer: 7
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 54
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0002° nördliche Breite, 9,1422° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Stadtschreibereigasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das ehem. zweistöckige und giebelständige Fachwerkwohnhaus besaß bis in die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts eine Scheuer im Bereich der Parz. Nr. 137. Es wurde 2006 abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt. Eine Bebauung ist mindestens schon Ende des 15. Jahrhunderts vorhanden, wie aus den Lagerbüchern der Vogtei hervorgeht, wobei es sich zunächst um Vorgängergebäude handelt. (a)


1. Bauphase:
(1494)
Das Lagerbuch nennt "Heintz Monster" als Zinser für ein Haus in diesem Bereich. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt

2. Bauphase:
(1555)
Das Lagerbuch nennt "Heintz Münsters Erben" als Zinser für ein Haus und Scheuer. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1569)
Das Lagerbuch nennt "Theus Metzger" als Zinser für ein Haus mit Hofreite und Scheuer. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1660)
Jacob Juncker besitzt: "Eine Behausung, Scheuren und Keller in der Metzgergaßen, zwischen Frau Pfarrerin Schmidin und Hans Wendel Röser". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1767)
Conrad Röser kauft die restliche Hälfte von Heinrich Weller hinzu und besitzt: "Eine Behausung, Scheuer und Keller, unten in der Stadt, auf der Neccarseiten, die Metzgergaß genannt, neben Friedrich Sausselen und Stadtschreiber Laux". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1775)
Johannes Widmann verkauft Haus an den Bauern David Honacker: "Eine Behausung, und Keller, unten in der Stadt, auf der Nekkarseiten, die Metzgergaß genannt, neben Friedrich Sausselen und Stadtschreiber Laux. Ein klein Garten Plätzlen, wo vorher die Scheuer gestanden (Pz. Nr. 137)". Die Scheuer ist inzwischen abgegangen. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccarseite. Mitten in der Stadt. In der Stadtschreibereiy Gaß. Nr. 54 Ein Haus, und ein klein Kellerlin". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Bauphase:
(1870)
Die Witwe Hetzel vererbt das Haus mit dem Gärtchen an die Töchter des Bruders Christoph Friedrich Irion, Christiane und Sophie Irion, beide ledig. Beschreibung im Güterbuch. "Nr. 54 Ein zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (78 qm), Winkel westlich (4 qm), Winkel östlich, mit Nr. 55 gemeinschaftlich (6 qm), in der Stadtschreibereigasse, neben Balthas Röser und Carl Joos". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Bauphase:
(2016)
Abbruch und Neubau.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1494 - 1522)
Monster, Heintz
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1522 - 1555)
Minster, Heintz
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1555 - 1569)
Münster, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Heintz Minster
Bemerkung Besitz:
zinsen
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1569 - 1587)
Metzger, Theus
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1587 - 1628)
Juncker, Nicolaus
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
  • Schlosser
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1628 - 1660)
Junckher, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
  • Schlosser
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1660 - 1700)
Juncker, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1700)
Juncker, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Jakob Juncker
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1700)
Weller, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Hans Georg Weller
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Erben Juncker
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1700 - 1755)
Weller, Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Georg Weller
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Erben Juncker
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1755 - 1767)
Röser, Conrad
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Heinrich Weller
Bemerkung Besitz:
erhält vom Schwiegervater
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1767 - 1771)
Röser, Conrad
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Heinrich Weller
Bemerkung Besitz:
kauft vom Schwiegervater; besitzt jetzt alles
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1771 - 1775)
Widmann, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Röser
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Invalid
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1775 - 1814)
Honacker, David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Widmann
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Bauer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1814 - 1829)
Bruker, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Honacker
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schneider
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1829 - 1830)
Knoll, NN
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Bruker
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Lehrer (Kollaborator)
  • Meßner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1830 - 1865)
Irion, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Knoll
Beschreibung:
Haus, Garten
Beruf / Amt / Titel:
  • Rotgerber
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

18. Besitzer:
(1865)
Irion, Christiane
Bemerkung Familie:
Witwe des Christian Irion
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Garten
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

19. Besitzer:
(1865 - 1870)
Hetzel, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Christoph Friedrich Hetzel; Schwester der Witwe Christiane Irion
Bemerkung Besitz:
erbt von der Schwester
Beschreibung:
Haus, Garten
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

20. Besitzer:
(1870)
Irion, Christiane
Bemerkung Familie:
Tochter des Christoph Friedrich Irion
Bemerkung Besitz:
erbt Anteil von Witwe Hetzel
Beschreibung:
Haus, Garten
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

21. Besitzer:
(1870)
Irion, Sophie
Bemerkung Familie:
Tochter des Christoph Friedrich Irion
Bemerkung Besitz:
erbt Anteil von Witwe Hetzel
Beschreibung:
Haus, Garten
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Südwest, vor dem Abbruch / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2007 - Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
Ansicht von Osten / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2016 - M. Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen, in giebelständiger Lage (ehem. und heutiges Wohnhaus).
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Neubau seit 2006.

Vorgangergebäude: Eingeschossiges und verputztes Fachwerkhaus mit hohem, massivem Untergeschoss, Satteldach, im Kern 18./19. Jahrhundert, spätere Überformungen.

Das charakteristische Kleinanwesen hat innerhalb der dichten historischen Bebauung der Stadtschreibergasse mit Bürgerhäusern städtebaulichen Wert und ist ein Dokument der differenzierten Sozialtopographie in der Gasse. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Verwendete Materialien
    • Putz
  • Mischbau
    • Holzbau mit Gebäudeteil aus Stein
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode