Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 103937075715  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Stadtschreibereigasse
Hausnummer: 8
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 56
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0001° nördliche Breite, 9,1424° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Stadtschreibereigasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Ehemaliges teils ein-, teils zweistöckiges Wohnhaus (Nr. 56) mit gewölbtem Keller und eingerichteter Scheuer, um 1800 dann mit angebauter einstöckiger Scheuer (Nr. 56A).
Eine Bebauung des Bereichs ist mindestens schon Ende des 15. Jahrhunderts vorhanden, wie aus den Lagerbüchern der Vogtei hervorgeht. Dabei handelt es sich zunächst um Vorgängergebäude. (a)


1. Bauphase:
(1494)
Das Lagerbuch nennt "Hennßlin Pfeiffer" als Zinser für eine Scheuer in diesem Bereich. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1628)
Das Lagerbuch nennt "Hannß Eckhardt" als Zinser für eine Scheuer in diesem Bereich "zwischen sein selbß Hauß, und Jerg Allingern, Rothgerber, gelegen, stoßt vornen an die Allmendgassen, und hinden uff Michael Fellgers Hofraithin". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1660)
Der Schuster und Bürgermeister Hans Eckardt besitzt: "Ain Behausung, Scheuren und Keller bey der Neckhermauren, zwischen Melchior Allingern, dem Langen, und der Allmandt ...". Als nachfolgender Eigentümer ist der Metzger Josias Fauth genannt, nach diesem der Sohn, der Weingärtner Josias Fauth.

In den 30er Jahren des 18. Jahrhunderts besitzt der Küfer Johann Michael Güthle das Anwesen: "Eine Behausung, Scheuren, Keller und Dunggerechtigkeit, auch ein Kuchengärttlen hinten daran (Pz. Nr. 130), auff der Neccarseithen, neben dem gemeinen Gässlen und anderseits Hans Michael Ackher, stoßt vornen an die Gassen und hinten Herrn Georg Dietterichs Kuchengartten ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccar Seite. Mitten in der Stadt. In der Stadtschreiberey Gaß. Nr. 56 Ein Haus, Scheuer und Keller, unter einem Tach, das untere Eck Haus von der Stadtschreiberey gegen über". Wenige Jahre später wird um 1800 der Eintrag von anderer Hand geändert: "Nr. 56 Ein Haus und Keller, unter einem Tach, das untere Eck Haus von der Stadtschreiberey gegen über. Nr. 56A Das Haus hat ein besonder Tach". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1881)
Simon Conrad Schlatterer vererbt das Anwesen an den Sohn, den Weingärtner Gottlob Friedrich Schlatterer. Beschreibung: "Nr. 56 Ein teils ein-, teils zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (90 qm). Nr 56A Eine einstockige Scheuer (49 qm), an das Haus Nr. 56 angebaut, Winkel mit Nr. 57 und 65 gemeinschaftlich (21 qm), in der Stadtschreibereigasse, neben dem Weg". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(2016)
Grundlegende Sanierung und Modernisierung.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1494 - 1522)
Pfeiffer, Hennßlin
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Besitzer:
(1522 - 1555)
Mäder, Hannß
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1555)
Eichelin (Aichelin), Ciriac
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Besitzer:
(1555 - 1569)
Röser, Wendelin
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1569 - 1587)
Aichelin, Ciriacus
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1587 - 1628)
Frauwenbreiß, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1628 - 1660)
Eckhardt, Hannß
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1660)
Fauth, Josias
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt nach Eckardt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1660)
Eckardt, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
beitzt
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Bürgermeister
  • Schumacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1660 - 1730)
Fauth, Josias
Bemerkung Familie:
Sohn des Metzgers Josias Fauth
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1730 - 1763)
Güthle, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1763)
Güthle, Otto Conrad
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Güthle
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

13. Besitzer:
(1763 - 1796)
Herdtle, Jacob
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger des Otto Conrad Gütle
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1796 - 1842)
Güthle, Christian Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Otto Conrad Güthle
Bemerkung Besitz:
kauft vom Stiefvater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1842)
Güthle, Christian Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Christian Friedrich Güthle
Bemerkung Besitz:
kauft aus Nachlass des Vaters
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1842 - 1843)
Geist, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Güthle
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1843)
Gerstetter, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Geist
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1843 - 1881)
Schlatterer, Simon Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Gerstetter
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1881)
Schlatterer, Gottlob Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Simon Conrad Schlatterer
Bemerkung Besitz:
erbt vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Norden / Wohnhaus in 74354 Besigheim (M. Haußmann)
Abbildungsnachweis
Ansicht von Westen / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2016 - M. Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweistöckiges, langgestrecktes Wohnhaus.

2016 Grundlegende Sanierung und Modernisierung.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
    • Schleppgaube(n)
  • Verwendete Materialien
    • Putz
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode