Hohes Haus (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 117049161620  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Stadtschreibereigasse
Hausnummer: 5
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 53A
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0002° nördliche Breite, 9,1420° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Stadtschreibereigasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweistöckiges, traufständiges Fachwerkwohnhaus, einst mit eingerichteter Scheuer, um 1800 Scheuer neben dem Wohnhaus erstellt (Nr. 53A); Auskragungen über dem Erdgeschoss und dem 1. Stock, geschnitzte, farbig gefasste Knaggen, zwei davon bezeichnet mit der Jahreszahl "1564" (i) und Handwerkszeichen (Metzgerbeil). Das Haus wurde Mitte des 16. Jahrhunderts anstelle eines älteren Wohnhauses errichtet. Möglicherweise war Amselm Metzger, der das Haus 1569 besaß, auch der Erbauer des Hauses im Jahr 1564. Die Stadtschreibereigasse hieß "Metzgergasse" bis ins 18. Jahrhundert (als Haus Stadtschreibereigasse 9 in den Besitz des Stadtschreibers kam) was auf das dort vormals ansässige Handwerk verweist. Eine Bebauung des Bereich ist mindestens schon Ende des 15. Jahrhunderts vorhanden, was aus den Lagerbüchern der Vogtei hervorgeht. Dabei handelt es sich zunächst um Vorgängergebäude. (a)


1. Bauphase:
(1494)
Das Lagerbuch nennt "Jung Hanns Metzler" als Zinser für ein Haus im Bereich Stadtschreibereigasse 5. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1555)
Das Lagerbuch nennt "Conradt Schwäblin und Wendell Röser" als Zinser für ein Haus, Scheuer und Hofreite in diesem Bereich. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1569)
Das Lagerbuch nennt "Anselm Mezger" als Zinser für ein Haus, Scheuer und Hofreite in diesem Bereich. Nach der Bezeichnung des Gebäudes mit der Jahreszahl "1564" könnte Anselm Metzger der Bauherr des Hauses sein. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1628)
Das Lagerbuch nennt "Raphael Pfisterer" als Zinser für ein "Haus, Hofreite und Scheuer in diesem Bereich". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1660)
Das Haus gehört "Christoph Ruethardts Erben": Hans Michael Zimmermann besitzt: "2/5 Antheil an seiner der Mutter seelig Behausung, Scheuren und Keller, uff der Neckerseithen, zwischen Hans Heinrich dem Küfer und Jacob Junckern", die übrigen drei Fünftel besitzt Hans Wendel Röser. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccar Seite. Mitten in der Stadt. In der Stadtschreiberey Gaß. Nr. 53 Ein Haus und Scheuer unter einem Tach". Wenig später wird der Eintrag von anderer Hand geändert und ergänzt: "Nr. 53 Ein Haus und Keller unter einem Tach. Nr. 53A Die Scheuer steht besonder neben dem Haus". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1897)
Jung Gotthardt Fellger verkauft seine Hälfte an den Weingärtner jung Jacob Pantrion, Jacobs Sohn. Beschreibung im Güterbuch: "Nr. 53 Ein zweistockiges Wohnhaus samt Einfahrt und gewölbten Keller (1 a 3 qm). Nr. 53A Eine zweistockige Scheuer (88 qm), Traufrecht östlich von der Scheuer (7 qm), Hof (23 qm), auf der Neckarseite, in der Stadtschreibereigasse, neben Johannes Veigel und den Geschwistern Irion". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1494 - 1522)
Metzler, Hanns
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1522 - 1555)
Metzler, Hanns
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1555)
Röser, Wendel
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1555 - 1569)
Schwäblin,Conradt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1569 - 1587)
Metzger, Anselm
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1587 - 1628)
Rüeger, Balthas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1628 - 1660)
Pfisterer, Raphael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1660)
Ruethardt, Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1660)
Zimmermann, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Erbe des Christoph Ruethardt
Bemerkung Besitz:
besitzt 2/5
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1660 - 1689)
Röser, Hans Wendel
Bemerkung Familie:
Erbe des Christoph Ruethardt
Bemerkung Besitz:
besitzt 3/5
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1689 - 1725)
Moser, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält von Röser
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1725 - 1728)
Schüler, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Moser
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

13. Besitzer:
(1728 - 1730)
Pfannenstein, Friedrich Wilhelm
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Michael Schüler
Bemerkung Besitz:
erhält Anteil von Schwiegervater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1730)
Zimmermann, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Hans Michael Zimmermann
Bemerkung Besitz:
besitzt 2/5
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1730 - 1733)
Schaudti, Johann Wilhelm
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Hans Michael Zimmermann
Bemerkung Besitz:
erhält von Schwiegermutter
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1733 - 1735)
Merckle, Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Pfannenstein
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1735)
Merck, Hans Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält 2/3 von Schaudti
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Totengräber
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1735)
Zimmermann, Hans Jerg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält 1/3 von Schaudti
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1735 - 1742)
Merck, Hans Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/3 von Zimmermann; besitzt jetzt 2/3
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Totengräber
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1742 - 1747)
Pfannenstein, Friedrich Wilhelm
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Michael Schüler
Bemerkung Besitz:
erhält Anteil von Christoph Merckle; besitzt 1/3
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

21. Besitzer:
(1747 - 1760)
Saussele, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Pfannenstein
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

22. Besitzer:
(1760)
Güthle, Otto Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Merck
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

23. Besitzer:
(1760 - 1786)
Saussele, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Güthle; besitzt jetzt alles
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

24. Besitzer:
(1786 - 1814)
Saussele, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Jacob Friedrich Saussele
Bemerkung Besitz:
erbt und erwirbt von Miterben
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

25. Besitzer:
(1814)
Saussele, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Friedrich Saussele
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

26. Besitzer:
(1814 - 1852)
Saussele, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Jacob Friedrich Saussele
Bemerkung Besitz:
kauft von der Mutter
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

27. Besitzer:
(1852 - 1853)
Saussele, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Friedrich Saussele
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

28. Besitzer:
(1853)
Saussele, Carl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt und kauft; besitzt 1/3
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

29. Besitzer:
(1853)
Saussele, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt und kauft; besitzt 1/3
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

30. Besitzer:
(1853)
Saussele, Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt und kauft; besitzt 1/3
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

31. Besitzer:
(1853)
Saussele, Carl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Heeinrich Saussele; besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

32. Besitzer:
(1853 - 1854)
Saussele, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Heeinrich Saussele; besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

33. Besitzer:
(1854 - 1856)
Joos, Carl
Bemerkung Familie:
Sohn des Jacob Friedrich Joos
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Christian Saussele
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

34. Besitzer:
(1856)
Saussele, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Carl Saussele
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

35. Besitzer:
(1856 - 1862)
Joos, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben Saussele
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

36. Besitzer:
(1862 - 1878)
Joos, Carl
Bemerkung Familie:
Sohn des Jacob Friedrich Joos
Bemerkung Besitz:
erbt vom Vater; besitztjetzt alles
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

37. Besitzer:
(1878)
Joos, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Carl Joos
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

38. Besitzer:
(1878)
Joos, Jakob Andreas
Bemerkung Familie:
Sohn des Georg Friedrich Joos
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Soldat
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

39. Besitzer:
(1878 - 1893)
Türk, Christian
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Türk
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

40. Besitzer:
(1893 - 1897)
Fellger, Gotthardt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Türk
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

41. Besitzer:
(1897)
Pantrion, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Fellger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Nordost / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Archiv- und Literaturrecherche zu Bau-, Besitz- und Nutzungsgeschichte für den Baubestand der historischen Altstadt von Besigheim.)
Abbildungsnachweis
Das rechte Gebäude; Ansicht von Nordwest / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)
Abbildungsnachweis
Ansicht von Nordwest / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Handwerkerhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiges Fachwerkdoppelhaus mit hohem Untergeschoss, dieses massiv und verputzt, Westeil des Anwesens verputzt, Ostteil mit Zierfachwerk, Geschosse jeweils vorkragend, farbig
gefasste Knaggen, mit Handwerkszeichen eines Metzgers, 1564 bezeichnet, spätere Umbauten; erhaltenswert rückwärtig eine Scheune, 18. Jahrhundert.

Das frühneuzeitliche ehemalige Metzgeranwesen ist recht original überliefert. Es hat als einstiges Handwerkerhaus innerhalb der dichten und gemischt trauf- sowie giebelständigen Bebauung der
Stadtschreibergasse exemplarischen und dokumentarischen Wert für die frühneuzeitliche Bauweise in Besigheim. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Verwendete Materialien
    • Holz
    • Putz
    • Stein
  • Dachform
    • Satteldach
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
  • Holzgerüstbau
    • Hochständergerüst
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode