Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 201038800211  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Vorstadt
Hausnummer: 69
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 300 1/2
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0012° nördliche Breite, 9,1388° östliche Länge

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Vorstadt

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweistöckiges Wohnhaus mit Giebeldach, Kellergewölbe und mit Einfahrt, bezeichnet "1835". (i)


1. Bauphase:
(1835)
Der Weingärtner Jacob Friedrich Joos, Jacobs Sohn, lässt errichten: "Nr. 300 1/2 Ein neu erbautes zweistockiges Wohnhaus mit steinernem Stock, in der Vorstadt, neben Conrad Schrempf und Gottlieb Pfeiffer". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1836)
Das Gebäude wird katastriert. Zum Haus gehört damals die Scheuer im Bereich Vorstadt 75 sowie ein "Platz hinter der Stadtmauer" (Pz. Nr. 3) und die Gartenparzelle Nr. 26. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1897)
Die Witwe Winkler übergibt ihre Hälfte des Hauses der Tochter Johanne, die mit dem Weingärtner Christian Bronner, jung Gottliebs Sohn, verheiratet ist. Beschreibung im Güterbuch: "Nr. 300 1/2 Ein zweistockiges Wohnhaus (1 a 36 qm) mit gewölbtem Keller, Hof (89 qm), in der Vorstadt, neben Conrad Schuhmachers Witwe und Balthas Weichsel". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1835 - 1853)
Joos, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Jacob Joos
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Neubau Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1853)
Joos, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Friedrich Joos
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1853 - 1864)
Röser, Sigmund Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Witwe Joos
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schreiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1864 - 1882)
Winkler, Johanne
Bemerkung Familie:
Tochter des Jacob Friedrich Joos; Ehefrau des Weingärtners Gottlieb Winkler
Bemerkung Besitz:
erhält 1/2 von der Mutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1882)
Röser, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Sigmund Heinrich Röser
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1882 - 1897)
Bronner, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Gottlieb Bronner
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Witwe Röser
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1897)
Bronner, Johanne
Bemerkung Familie:
Tochter des Gottlieb Winkler; Ehefrau des Weingärtners Christian Bronner
Bemerkung Besitz:
erhält 1/2 von der Mutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Osten / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2016 - M. Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Bereich nordwestliche Vorstadt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Randlage
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweistöckiges Wohnhaus mit Giebeldach, Kellergewölbe und mit Einfahrt, bezeichnet "1835". (i)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
    • Zwerchhaus/-häuser
  • Verwendete Materialien
    • Putz
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode