Hauptstrasse 13 (Mosbach)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 177904455117  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bügelestorstraße
Hausnummer: 10
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 228
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9985° nördliche Breite, 9,1421° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bügelestorstraße

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Eingeschossiges verputztes Fachwerkhaus in Hanglage, Satteldach mit Zwerchhaus, zur Mühlgasse hin hohes massives und verputztes Kellergeschoss, Traufseite zur Mühlgasse unverputzt fachwerksichtig, wurde Ende des 18. Jahrhundert errichtet.
Wie die meisten Häuser in diesem Teilbereich der spätmittelalterlichen Stadterweiterung entstand dieses Gebäude erst nach 1750.
Das von der Bügelestorstraße aus niedrig wirkende Gebäude ist zur tiefer gelegen Mühlgasse hin ein beachtlich hoher Bau, der weitgehend original überliefert ist. Er hat als frühes Beispiel der Bebauung an der Bügelestorstraße sowie als zeittypisch konstruktiver Fachwerkbau dokumentarischen Wert. (a)


1. Bauphase:
(1774)
Johannes Kuntz, Müller, besitzt 1774 (a): "Eine Behausung und Keller darunter, nebst der Hälfte einer Hofstatt, so anjetzo ein Kuchengärttlen, zwischen der Straßen und der Burgermühl... vier Ruthen zwölf Schuh Kuchengartten darbey, mit Johannes Herdtle".
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Hofreite
  • Garten
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

2. Bauphase:
(1776)
Es wird 1776 (a) "eine Scheuer zum Haus angebaut".
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

3. Bauphase:
(1867)
Die Erben der Witwe des Johann Jacob Bronner verkaufen 1867 (a) an den Weingärtner Carl Gerstetter. Beschreibung: "Ein einstockiges Wohnhaus und Scheuer mit Keller (1 a 51 qm ), Hof (21 qm), in der Bügelestorstraße neben dem Gärtlein und der Mühlstraße."
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Anbau
  • Hofreite
  • Garten
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

4. Bauphase:
(1898)
Gerstetter lässt 1898 (a) sein Haus durch den Aufbau eines Zwerchhauses vergrößern.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

Besitzer

1. Besitzer:
(1747)
Kuntz, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Keller, Küchengarten
Beruf / Amt / Titel:
  • Müller
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1747 - 1754)
Herdtle, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Anteil Küchengarten
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1754 - 1758)
Herrlinger, Andreas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Johannes Kuntz
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Besitzer:
(1758)
Bronner, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Andreas Herrlinger
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1758 - 1809)
Reuschle, Stephan
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger von Johannes Bronner
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1809 - 1816)
Bronner, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn von Johannes Bronner
Bemerkung Besitz:
kauft drei Viertel von seiner Mutter, verwitwete Reuschle
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1816 - 1827)
Bronner, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft restliches Viertel
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1827 - 1834)
Bronner, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn von Johann Jacob Bronner
Bemerkung Besitz:
kauft Hälfte des Gebäudes vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1834)
Bronner, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe von alt Johann Jacob Bronner
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1834 - 1844)
Bronner, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn von Johann Jacob Bronner
Bemerkung Besitz:
kauft zweite Hälfte von der Mutter
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1844 - 1867)
Fackler, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von jung Johann Jacob Bronner
Beschreibung:
Teil des Küchengartens
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1867)
Gerstetter, Carl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Bronner Erben
Beschreibung:
Wohnhaus, Scheuer mit Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Süden / Wohnhaus in 74354 Besigheim (12.07.2007 - Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
Ansicht von Südwest, von der Mühlgasse aus gesehen / Wohnhaus in 74354 Besigheim (12.07.2007 - Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Am Rand der historischen Altstadt, vor der inneren Stadtmauer, teilweise auf der äußeren Stadtmauer gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
keine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode