Domturm (Rottenburg)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Abgegangenes Wohnhaus mit Scheune

ID: 171316444310  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bühl
Hausnummer: 4
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 29
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0006° nördliche Breite, 9,1413° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bühl

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Abgegangenes Fachwerkwohnhaus mit Scheuer, ursprünglich ein "Einhaus" mit Scheuer (und Werkstatt) unter einem Dach, um 1800 umgebaut in ein Wohnhaus mit angebauter Scheuer.

In den Lagerbüchern der Vogtei ist der Bereich des ehemaligen Gebäudes nur als Anstöser (Angrenzer) genannt. Eine Bebauung ist mindestens schon im 16. Jahrhundert vorhanden, wobei es sich zunächst um Vorgängergebäude handelt. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Berchtoldt Rudoldt besitzt: "Eine Behausung, Scheuren und Keller, unden in der Statt, ufm Bühl, zwischen Jacob Adam Glücken und Hans Jacob Rothenbergern...". Wenig später 1660 (a) ist der Schuhmacher Johann Pieser als Besitzer verzeichnet.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1741)
Hans Conrad Vöttiner kauft 1741 (a) von Herrn Cammerzell hinzu: "Eine Scheuren allda, neben sich selbsten und Herrn Simon Conrad Schlatterern".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Nr. 29 Ein Haus und Scheuer samt einer Brandenwein Brennstatt, unter einem Tach. Der Eintrag wird um 1800 von anderer Hand ergänzt: "Nr. 29a. Die Scheuer steht besonder". Es findet damals 1784 (a) wohl ein Umbau statt.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1898)
Jung Conrad Saussele gibt 1898 (a) eine Hälfte dem Sohn, Weingärtner Christian Saussele als Heiratsgut. Beschreibung: "Nr. 29 Zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (81 qm), unten in der Stadt, auf der Neckarseite, neben der Scheuer und Christoph Blech. Nr. 29A Scheuer auf Sockel (89 qm), Hof südlich und westlich (11 qm), ebendaselbst, neben dem Wohnhaus und Adam Friedrich Köhler".
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Rudoldt, Berchtholdt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660 - 1686)
Pieser, Johann
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt nach Rudoldt
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1686 - 1697)
Schiebel, Johann
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt vorübergehend
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Besitzer:
(1697)
Pieser, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Johann Pieser
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1697 - 1713)
Greiß, Hans Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Piesers Erben
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Zeugmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1713)
Greiß, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Jacob Greiß
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1713 - 1716)
Semmler, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Greiß Erben
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1716)
Vöttiner, Hans Conrad
Bemerkung Familie:
Vetter von Johannes Semmler
Bemerkung Besitz:
kauft Haus und Keller
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1716 - 1741)
Cammerzell, Herr
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Scheuer (29 A)
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1741 - 1756)
Vöttiner, Hans Conrad
Bemerkung Familie:
Vetter von Johannes Semmler
Bemerkung Besitz:
kauft Scheuer
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1756 - 1800)
Vöttiner, Andreas
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Conrad Vöttiner
Bemerkung Besitz:
kauft Haus und Scheuer vom Vater
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1800)
Schrempf, Joseph
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Andreas Vöttiner
Bemerkung Besitz:
kauft von Schwiegermutter
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Ratsmitglied
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1800)
Vöttiner, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Andreas Vöttiner
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1800 - 1801)
Maier (Mayer), Georg Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft zweite Hälfte der Scheuer
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1801 - 1807)
Schrempf, Joseph
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Andreas Vöttiner
Bemerkung Besitz:
kauft Maiers Teil der Scheuer
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Ratsmitglied
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1807 - 1828)
Schrempf, Conrad
Bemerkung Familie:
Sohn des Joseph Schrempf
Bemerkung Besitz:
kauft Hälfte der Scheuer vom Vater
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1828 - 1841)
Schrempf, Joseph
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Andreas Vöttiner
Bemerkung Besitz:
kauft Teil der Scheuer vom Sohn
Beschreibung:
Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Ratsmitglied
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1841 - 1852)
Schrempf, Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Joseph Schrempf
Bemerkung Besitz:
kauft und erbt vom Vater
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1852)
Schrempf, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Jacob Schrempf
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1852 - 1862)
Saussele, Balthas
Bemerkung Familie:
Sohn von Friedrich Saussele
Bemerkung Besitz:
kauft vom Schrempfs Erben
Beschreibung:
Haus, Keller, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1862 - 1865)
Joos, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn von Gottlieb Joos; Schwiegersohn von Balthas Saussele
Bemerkung Besitz:
kauft Hälfte
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1865)
Saussele, David
Bemerkung Familie:
Sohn von Balthas Saussele
Bemerkung Besitz:
erbt zweite Hälfte vom Vater
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1865 - 1866)
Saussele, Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von David Saussele
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

24. Besitzer:
(1866 - 1898)
Saussele, Conrad
Bemerkung Familie:
jung
Bemerkung Besitz:
kauft von Johann Jacob Joos
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

25. Besitzer:
(1898)
Saussele, Christian
Bemerkung Familie:
Sohn von Conrad Saussele
Bemerkung Besitz:
erhält vom Vater
Beschreibung:
Haus, Keller, Hof, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Strassenseite (Nord-Seite) / Abgegangenes Wohnhaus mit Scheune in 74354 Besigheim (20.08.2014 - Stadtarchiv Besigheim)
Abbildungsnachweis
Rückseite (Südseite) / Abgegangenes Wohnhaus mit Scheune in 74354 Besigheim (20.08.2014 - Stadtarchiv Besigheim)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
keine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode