Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Gastwirtschaft zum Blauen Bock

ID: 241221419182  /  Datum: 17.01.2008
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Lange Straße
Hausnummer: 53
Postleitzahl: 74523
Stadt: Schwäbisch Hall
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Schwäbisch Hall (Landkreis)
Gemeinde: Schwäbisch Hall
Wohnplatz: Schwäbisch Hall
Wohnplatzschlüssel: 8127076049
Flurstücknummer: Primärkatasternummer: 647
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: archäologische Ausgrabungen

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wohnhaus, Am Markt 9/10 (74523 Schwäbisch Hall)
Keller (74523 Schwäbisch Hall, Blendstatt 44)
Alte Münze / Münzhaus (früher Heilbronner Straße), Gelbinger Gasse 83 (74523 Schwäbisch Hall)
Fassadenabwicklung ungerade Hausnummern (74523 Schwäbisch Hall, Gelbinger Gasse 9-79)
Wohnhaus, Haalstraße 5/7 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohn- und Geschäftshaus, nur Keller, Heimbacher Gasse 1 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Hohe Gasse 1 (74523 Schwäbisch Hall)
Löchnerhaus (74523 Schwäbisch Hall, Klosterstraße 8)
Fachwerkhaus (74523 Schwäbisch Hall, Mauerstraße 1)
Wohnhaus, Mauerstraße 2 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Mauerstraße 3 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Mauerstraße 4 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Mauerstraße 6 (74523 Schwäbisch Hall)
Gasthaus Dreikönig, Primärkatasternr. 768 (74523 Schwäbisch Hall, Neue Straße 25)
Wohnhaus, Pfarrgasse 11 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Pfarrgasse 18 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Schlossergasse 2 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Unterlimpurgerstraße 11 (74523 Schwäbisch Hall)
Ehemaliges Stadtpfarrhaus (74523 Schwäbisch Hall, Unterlimpurgerstraße 5)
Hohes Haus (74523 Schwäbisch Hall, Unterlimpurgerstraße 81)
12345

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Von den früher in der Katharinenvorstadt herrschenden ärmlichen Verhältnissen erzählt das Ensemble des Gasthauses „Blauer Bock“. Im 20. Jahrhundert drohten hier Abrissbirne und Straßenbau. Die Stadtväter ließen sich jedoch erweichen und stimmten der behutsamen Sanierung der historischen Häuserzeile in den 1990er Jahren zu – heute ein Schmuckstück für das alte Hall jenseits Kochens.
Holzteile aus dem 14. Jahrhundert, dendrochronologisch datiert auf 1319/1320.
Die in Nord-Süd-Richtung errichteten Mauerwerke verlaufen ohne Veränderung linear.
Verlängert man ihre Ausdehnung idealisiert nach Norden, so trifft man auf die Mauerwerke des stark überformten Kriechkellers (Rückgebäude Lange Straße 49).
Nach Westen schließt sich der Gewölbekeller Lange Straße 49 an.
In direkter Nachbarschaft befindet sich ein Brunnenhals. (gk) / (d) / (a)


1. Bauphase:
(1320)
Holzteile aus dem 14. Jahrhundert, dendrochronologisch datiert auf 1319/1320.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Frontalansicht. Bild aus dem Juni 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) / Gastwirtschaft zum Blauen Bock in 74523 Schwäbisch Hall

Zugeordnete Dokumentationen

keine

Beschreibung

Umgebung, Lage:
keine Angaben
Lagedetail:
keine Angaben
Bauwerkstyp:
keine Angaben
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
keine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Unter dem Gebäude konnte in der nördlichen Gebäudehälfte ein gemauerter Raum mit der Größe 4,70 x 2,70 Meter dokumentiert werden.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode