Kloster Bebenhausen (ehem. Holz- und Chaisenremise)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Ev. Stadtkirche

ID: 180473170314  /  Datum: 16.10.2018
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Oberndorfer Straße
Hausnummer: 28
Postleitzahl: 78713
Stadt-Teilort: Schramberg

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Rottweil (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8325053038
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die evangelische Stadtkirche wurde 1872-73 nach den Plänen des Rottweiler Bauinspektors Herzog errichtet. 1896- 98 erfolgte unter Heinrich Dolmetsch ein Umbau, bei dem durch einen Erweiterungsbau die alte Kirche zum Querschiff der neuen Kirche wurde und Langhaus einen vierstöckigen Turm mit Zeltdach erhielt. Im Süden der Kirche wurde eine Sakristei angebaut. 1967-68 wurde die Kirche renoviert.


1. Bauphase:
(1872 - 1873)
Erbauung der Kirche (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kirche, allgemein

2. Bauphase:
(1898)
Erweiterungsbau, bei dem die alte Kirche zum Querschiff der neuen Kirche wurde (a)
Das Langhaus erhielt einen vierstöckigen Turm mit Zeltdach.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)
  • Anbau
Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Zeltdach/Pyramidendach/-helm

3. Bauphase:
(1967 - 1969)
Renovierung
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
Evang. Stadtkirche (78713 Schramberg, Oberndorfer Straße 28)

Fotos

Abbildungsnachweis
Westansicht / Ev. Stadtkirche in 78713 Schramberg (Landesamt für Denkmalpflege, Dienstsitz Freiburg,  Ref. 82, 83.3)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchung Chorfenster
  • Restauratorische Untersuchung Fassade und Wandmalerei

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Die ev. Stadtkirche steht in der Kernstadt Schrambergs und ist mit dem Chor nach Süden ausgerichtet.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kirche, allgemein
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Kreuzförmiger Kirchenbau aus rot-braunen Sandsteinquadern; dem Längsschiff ist im Norden ein durch Gesimse gegliederter, mehrgeschossiger Turm mit spitzem Zeltdach und freien Giebeln vorangestellt; die Fassade ist durch Strebepfeiler gegliedert. Dem Querhaus endet im Westen in einer Turmfassade mit neugotischem Eingangsportal.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Holzrippengewölbe in Inneren
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Gewölbe
    • Rippengewölbe
  • Dachform
    • Satteldach
    • Zeltdach/Pyramidendach/-helm
  • Steinbau Mauerwerk
    • Werkstein
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode