Kloster Bebenhausen (ehem. Holz- und Chaisenremise)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Eichbachmühle

ID: 104006020111  /  Datum: 16.10.2018
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Eichbach
Hausnummer: 211
Postleitzahl: 78713
Stadt-Teilort: Schramberg-Tennenbronn

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Rottweil (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8325053038
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die Eichbachmühle wurde 1765 als Lohnmühle erbaut. Mit dem Neubau einer 2-stühligen, elektrischen neuen Walzmühle als Anbau an das Wohnhaus diente die Eichbachmühle fortan zum Schroten. 2012- 16 wurde die alte Mühle umfangreich restauriert.


1. Bauphase:
(1765)
Erbauung der Mühle (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1964 - 1965)
Neubau einer 2-stühligen elektrischen Walzmühle als Anbau an das Wohnhaus (a).
Die alte Mühle diente fortan zum Schroten.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1980)
Brand des Wohnhauses mit der neuen Mühle und Wiederaufbau im selben Jahr (a). Kurz nach der Fertigstellung wurde die Mühle eingestellt.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(2012 - 2016)
Restaurierung
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Südostansicht  / Eichbachmühle in 78713 Schramberg-Tennenbronn (Bildarchiv Freiburg, Landesamt für Denkmalpflege)
Abbildungsnachweis
Nordwestansicht  / Eichbachmühle in 78713 Schramberg-Tennenbronn (Bildarchiv Freiburg, Landesamt für Denkmalpflege)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Schadensuntersuchung
  • Dokumentation der Instandsetzung der Mühle

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Die Mühle befindet sich im Tennenbronner Seitental Eichbach. Der Eichbach ist eine einst sehr eigenständige, weitläufige Zinkensiedlung. Hier war die Mühle lange Zeit der Versorgungsmittelpunkt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Randlage
Bauwerkstyp:
  • Gewerbe- und Industriebauten
    • Mühle
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Das Gebäude ist ein einfacher, ländlicher Barockbau mit massivem Erdgeschoss, Fachwerkobergeschoss und einseitig teilgewalmten Satteldach. Die Mühle verfügt über zwei teilweise noch vorhandene Mahlgänge. Das Wasserrad hat eine Größe von 5,5 m Durchmessern.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Mischbau
    • Obergeschoss(e) aus Holz
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
  • Dachform
    • Satteldach mit Halbwalm-/Zweidrittelwalm
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode