Alte Aula (Tübingen)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus, vormals Scheunen

ID: 210490230911  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Mühlgasse
Hausnummer: 11
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 243 1/2
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9982° nördliche Breite, 9,1425° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Mühlgasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Neubau. Die folgenden Beschreibungen beziehen sich auf die Vorgängergebäude.

Zwei ehemalige Nebengebäude (Scheuern) zur gegenüberliegenden Oberen Enzmühle (Mühlgasse 4), die 1935 in ein Wohngebäude umgebaut wurden. Das südliche Gebäude (Nr. 243 1/2) wurde 1795 als Wohnhaus errichtet, 1854 abgebrochen und als Scheuer neu erbaut. Die nördliche der beiden Scheuern (Nr. 246C) wurde 1799 neu erbaut. (a)


1. Bauphase:
(1795)
Das südliche Gebäude (Nr. 243 1/2) wird neu errichtet und im Feuerversicherungskataster verzeichnet: "Vorstadt. Enz Seite. Bey der Ziegelhütten. Nr. 243 1/2 Eine einstockigte Behausung und Kellerlen, neben Herrn Johannes Durians Gartten an der Staffel zur Biegelensthor Straße, liegt ganz frey von Häussern ... 1795 erbaut". Bauherr ist der Weingärtner Jacob Roth. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1799)
Das nördliche Gebäude wird neu errichtet und im Feuerversicherungskataster verzeichnet: "Nr. 246C Eine zweistockige Scheuer neben Jacob Rothen Haus Nr. 243 und Caspar Döbeles Garten, anno 1799 neu erbaut mit einem schönen Keller". Bauherr ist der Oberenzmüller Christoph Fackler. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1802)
Das einstockige Wohnhaus Nr. 243 1/2 wird um ein Stockwerk erhöht: "Nr. 243 1/2 Eine zweistockige Behausung und Kellerlen, neben der Staffel zur Biegelensthor Straße, 1795 neu erbaut". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1817)
Der Ehenachfolger des Auchter, Johannes Veigel, verkauft seine Hälfte des Hauses an Johann Michael Istler: "Die Hälfte an einer kleinen Behausung, am Eingang in die Ziegelhütte, neben der Staffel und Herrn Facklers Scheuer". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1854)
Abbruch und Neubau: Der Oberenzmüller Fackler hat "diese Behausung abgebrochen". Anstelle des Wohnhauses Nr. 243 1/2 lässt Fackler eine neue Scheuer errichten: "Nr. 243 1/2 Eine zwei stockige Scheuer (80 qm), eine Seite teilweise Stadtmauer, mit Nr. 246C gemeinsame Wand, in der Ziegelhofgasse, neben sich selbst". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1861)
Nach dem Güterbuch besitzt der Oberenzmüller Christoph Fackler: "Nr. 246C Eine zweistockige Scheuer (1 a 7 qm) mit gewölbtem Keller, hat gegen Nr. 243 1/2 gemeinsame Wand. Nr. 243 1/2 Eine zweistockige Scheuer (80 qm), eine Seite teilweise Stadtmauer, mit Nr. 246C gemeinsame Wand, in der Ziegelhofgasse, neben sich selbst". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1795 - 1799)
Roth, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Neubau Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1799 - 1804)
Fackler, Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Neubau Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Müller
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1804)
Beittler, Johann Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2 Haus
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Besitzer:
(1804 - 1805)
Müller, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Roth dessen Anteil
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1805 - 1806)
Strobel, Balthas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Beutler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weber
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1806 - 1809)
Feuffel, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Johann Gottfried Feuffel
Bemerkung Besitz:
kauft von Müller
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1809 - 1813)
Kauz, Christoph
Bemerkung Familie:
Ehemann des Witwe Feuffel
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Soldat
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1813)
Strobel, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Balthas Strobel
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1813 - 1816)
Auchter, Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe Strobel
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1816)
Kauz, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Christoph Kauz
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1816 - 1817)
Dengler, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt von Witwe Kauz
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1817)
Veigel, Johannes
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger des Caspar Auchter
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

13. Besitzer:
(1817 - 1824)
Istler, Johann Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Veigel
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1824 - 1829)
Wörner, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Ferdinand Wörner
Bemerkung Besitz:
kauft von Dengler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1829 - 1839)
Roth, Georg Stephan
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von der Witwe Wörner
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1839)
Roth, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Georg Stephan Roth
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1839 - 1847)
Roth, Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Witwe Roth
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1847)
Fackler, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft eine Hälfte von Istler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1847 - 1853)
Istler, Sara
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft eine Hälfte von Istler
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1853)
Roth, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Conrad Roth
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

21. Besitzer:
(1853 - 1854)
Fackler, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft die Teile der Witwe Roth, der Sara Istler, besitzt das ganze Haus
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Müller
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1854 - 1861)
Fackler, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Abbruch Haus, Neubau als Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Müller
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1861 - 1867)
Fackler, Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Müller
Betroffene Gebäudeteile:
keine

24. Besitzer:
(1867)
Roller, Wilhelm
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger des Christoph Fackler
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Müller
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Ansicht von Süden / Wohnhaus, vormals Scheunen in 74354 Besigheim (12.07.2007)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
In der südlichen Vorstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Randlage
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Neubau (frühes 20. Jh.) anstelle vormaliger Wohnhäuser resp. Scheunen
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach mit Schopfwalm (Krüppelwalm)
    • Spitzgaube(n)/Lukarne(n)
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode