Hohes Haus (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 100491237915  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Vorstadt
Hausnummer: 71
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 304
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0012° nördliche Breite, 9,1388° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Vorstadt

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweistöckiges Wohnhaus mit Kellergewölbe, erbaut 1794 zusammen mit dem Nachbarhaus Vorstadt 73. (a)


1. Bauphase:
(1793)
Der Küfer Christoph Ludwig Güthle kauft im November des Jahres als Bauplatz von Ludwig Schüler: "3 3/8 Ruthen Garten in der Vorstadt, neben Johannes Eisele und Sternwirth Schnell ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1794)
Güthle hat "ein Haus darauf erbaut". Dieses wird katastriert: "Nr. 304 Ein Haus und Kellerle in der Vorstadt, neben Johannes Eisele und Sternwirth Schnellen Garten, der Platz, worauf das Haus gebaut ist, gibt Kernen Gült zur Vogtey ...". Nachtrag im Feuerversicherungskataster: "Vorstadt. Enz Seite. Unter dem Kelterplatz. Nr. 304 Ein zweistockig Haus und Keller an der Straße, neben Johannes Eiselens neuem Haus Nr. 305 und Ludwig Schülers Garten ... 1794 neu erbaut". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1876)
Die Erben der Witwe Weichsel verkaufen das Haus an den Weingärt ner Paul Joos: "Nr. 304 Ein zweistockiges Wohnhaus (59 qm), Hofraum (20 qm), in der Vorstadt, neben Jacob Friedrich Joos Witwe und jung Jacob Friedrich Joos, Georg Friedrichs Sohn". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1995)
Erneuerung der Fenster.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1793)
Schüler, Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Bauplatz
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Besitzer:
(1793 - 1794)
Güthle, Christoph Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Schüler
Beschreibung:
Bauplatz
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1794 - 1833)
Güthle, Christoph Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Neubau Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1833 - 1851)
Pfeiffer, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Soldat
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1851 - 1876)
Weichsel, Balthas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1876)
Weichsel, Erben
Bemerkung Familie:
Erben der Witwe Weichsel
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1876)
Joos, Paul
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von den Erben Weichsel
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Süden / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2016 - M. Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Bereich nordwestliche Vorstadt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Randlage
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiges Wohnhaus, Erdgeschoss und wohl auch Obergeschoss massiv und verputzt, Giebel in Fachwerk, zwei Türen und eine Toreinfahrt, Satteldach mit Schleppgaube, 1794 neu erbaut, 1995 Erneuerung der Fenster.

Das weitgehend original überlieferte und sanierte Wohnhaus gehört zu der um 1800 entstandenen giebelständigen und dichten Bebauung im ehemaligen Zwingerareal der inneren Stadtmauer und hat städtebaulichen Wert. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode