Domturm (Rottenburg)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohn- und Geschäftshaus

ID: 179203480417  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Aiperturmstraße
Hausnummer: 3
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 170
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0000° nördliche Breite, 9,1411° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Aiperturmstraße

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Traufständiges, zweistockiges Fachwerkwohnhaus, mit Keller und Giebeldach, über Rundbogentor bezeichnet "1596" (i) (vermutliches Baujahr); starke Auskragung über dem EG. Das Haus wurde offenbar anstelle eines Vorgängergebäudes errichtet. (a)


1. Bauphase:
(1494)
Nach den Lagerbuch zinst für den Bereich Aiperturmstaße 3 "Hanns Türckh uß sinem Huß gelegen zwischen Hanns Hotschmann, und Conrat Kopff ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1569)
Nach dem Lagerbuch zinst "Lienhart Scheffers Wittib (Leonhard Schäfers Witwe) uß Irem Haus und Hofreitin" im diesem Bereich. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1628)
Nach dem Lagerbuch zinst "Martin Bayler ... ußer seinem Hauß, und Hofraithen, zwischen Antonii Mäurers, und Hannß Metzgers, Kupferschmids Häußern gelegen, stoßt hinden an Hannß Semlers Witib, und vornen an die Allmendstraßen ...".
Es handelt wohl schon um das heutige Gebäude. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1660)
Der "Beck und Gerichtsverwandte (Stadtrat)" Jacob Rüeger (Rieger) besitzt: "Ain Behausung und Keller, mitten in der Statt, zwischen Hans Veygeln und Michel Heiningern ...". Dazu gehört gegenüber im Bereich Aiperturmstraße 6: "Ain Stall sambt der Mistmachin oder Höflin, gleich eben hinüber zwischen Georg Zimmermann beedeseits". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1669)
Inventur beim Tod der Witwe Catharina Rieger. Diese vererbt das Haus zu je einem Fünftel an die Söhne und Schwiegersöhne, unter anderem an Hans Jacob Rieger, an den Maurer zu Steinheim Melchior Rieger und an den Bäcker Conrad Gernhardt. Im Haus ist damals eine Bäckerei mit "Backstube sambt dem Ofen" vorhanden. Conrad Gernhardt kauft drei Fünftel der Miterben hinzu und besitzt nun vier Fünftel. Er führt die Bäckerei im Haus weiter. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Enz Seite. Mitten in der Stadt. In der Aiperthurnstrasse.
Nr. 170 Ein Haus, und Keller, mit einer Kupferschmidts Werkstatt, an der Chaussee". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1861)
Neubeschreibung im Güterbuch: "Nr. 170 Ein zweistockiges Wohnhaus (99 qm) mit gewölbtem Keller, Winkel mit Nr. 171, 172 und 173 gemeinschaftlich (12 qm), mitten in der Stadt, in der Aiperturmgasse, neben Bäcker Merkle und Schmied Beil". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1494 - 1522)
Türk (Türckh), Hanns
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1522 - 1555)
Türk, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Hans Türk
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1555)
Jung, Viacus
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1555 - 1569)
Römer, Lienhart
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1569 - 1587)
Schäfer (Scheffer), Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Leonhard Schäfer
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1587 - 1628)
Wüest, Ruprecht
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1628 - 1660)
Bayler, Martin
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst (Lagerbuch)
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1660 - 1669)
Rüeger (Rieger), Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus mit Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
  • Gerichtsverwandter
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1669)
Rieger, Catharina
Bemerkung Familie:
Witwe des Christian Rieger
Bemerkung Besitz:
stirbt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1669)
Rieger, Melchior
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt 1/5
Beschreibung:
Haus mit Backstube und Ofen
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
  • Steinhauer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1669)
Gernhardt, Conrad
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn der C. Rieger
Bemerkung Besitz:
erbt 1/5
Beschreibung:
Haus mit Backstube und Ofen
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1669 - 1685)
Rieger, Hans Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt 1/5
Beschreibung:
Haus mit Backstube und Ofen
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1685 - 1706)
Seitz, Isaac
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Melchior Rieger zu Steinheim und Gernhardt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1706 - 1709)
Staier, Hans Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft eine Hälfte
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1709)
Gernhardt, Hans Jacob
Bemerkung Familie:
Schwiegervater Georg Christoph Renz
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1709 - 1711)
Renz, Georg Christoph
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn von Hans Jacob Gernhardt
Bemerkung Besitz:
erhält Hälfte von Hans Jacob Gernhardt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Herrenküfer
  • Küfer
  • Ratsherr
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1711 - 1722)
Renz, Georg Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Hans Caspar Staier 2. Hälfte
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Herrenküfer
  • Küfer
  • Ratsherr
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1722 - 1734)
Keppler, Hans Adam
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn von Georg Christoph Renz
Bemerkung Besitz:
erhält
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1734 - 1737)
Renz, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Georg Christoph Renz
Bemerkung Besitz:
erhält von Hans Adam Keppler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1737)
Müller, (Miller), Michel
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Sattler
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1737 - 1761)
Müller, (Miller), Joseph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1761)
Müller, Joseph Witwe
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1761 - 1765)
Schlutter, Johann Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Hälfte von Witwe des Joseph Müller
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

24. Besitzer:
(1765 - 1772)
Jäger, Sigmund Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Hälfte von Schlutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

25. Besitzer:
(1772)
Harigel, Friedrich David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft andere Hälfte aus Joseph Müllers Gant
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Kupferschmied
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

26. Besitzer:
(1772 - 1785)
Müller, Melchior
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Hälfte von Jäger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

27. Besitzer:
(1785 - 1816)
Harigel, Friedrich David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft zweite Hälfte von Melchior Müller
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Kupferschmied
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

28. Besitzer:
(1816 - 1844)
Saussele, Johann Michael
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn von Harigel
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Kupferschmied
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

29. Besitzer:
(1844 - 1852)
Saussele, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Nagelschmied
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

30. Besitzer:
(1852)
Saussele, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bruder von Friedrich Saussele
Bemerkung Besitz:
erbt von Friedrich Saussele
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Nagelschmied
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (12.11.2007 - Denkmalpflegerischer Werteplan)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Am Gebäude Rundbogentor Kulturdenkmal, 1596 bezeichnet (i); zweigeschossiges verputztes Fachwerkhaus insgesamt erhaltenswert, Obergeschoss stark vorkragend (mit Streben), Satteldach, im Kern 16./17. Jahrhundert, jüngere Überformung des Hauses an Erdgeschoss und Fassade, neuere Gauben.
Nach dem Häuserbuch wurde das Anwesen seit dem 19. Jahrhundert überwiegend von Schmieden genutzt, die die verkehrsgünstige Lage an der alten Durchfahrtsstraße ausnutzen konnten.
Das durch Umbauten veränderte Haus hat mit seinem frühneuzeitlichen Rundbogentor ein Baudetail mit dokumentarischem Wert. Das Haus selbst hat mit seinem stark vorkragenden Obergeschoss sowie seiner erhaltenen Grundsubstanz innerhalb der geschlossen erhaltenen Bebauung der Aiperturmstraße städtebaulichen Wert. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Holzgerüstbau
    • Geschossgerüst
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode