Haalstraße 5/7 (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohn- und Geschäftshaus

ID: 201212409299  /  Datum: 21.10.2007
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Schlossstraße
Hausnummer: 28
Postleitzahl: 72555
Stadt: Metzingen
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Reutlingen (Landkreis)
Gemeinde: Metzingen
Wohnplatz: Metzingen
Wohnplatzschlüssel: 8415050005
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Offenhäuser Pfleghof (72555 Metzingen, Am Klosterhof 13)
Martinskirche, ev. Stadtkirche (72555 Metzingen, Bei der Martinskirche)
Wohnhaus, Friedrichstraße 23/1 (72544 Metzingen)
Eindach-Bauernhaus (72555 Metzingen, Gustav-Werner-Straße 21)
ehem. Badehaus, Hofstraße 1 (72555 Metzingen)
Wohnhaus, Hofstraße 1 (72555 Metzingen)
Wohn- und Geschäftshaus (72555 Metzingen, Metzgerstraße 5)
Rathaus II (72555 Metzingen, Nürtinger Straße 1)
Wohnhaus, Nürtinger Straße 7 (72555 Metzingen)
Schlössle (72555 Metzingen, Pfleghofstraße 41)
Fachwerkhaus (72555 Metzingen, Schlossstraße 26)
Hopfendarre (72555 Metzingen, Schlossstraße 14)
Wohn-und Geschäftshaus, Stuttgarter Straße 19 (72555 Metzingen)
Altes Rathaus (72555 Metzingen, Stuttgarter Straße 2-4)
ehem. Wohnhaus (72555 Metzingen, Wilhelmstraße 54)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

ca. 15.Jahrhundert:
Das Gebäude wurde zur Erbauungszeit als Fachwerkbau errichtet. Auch sein Erdgeschoß besitzt in den Außenwänden Fachwerkwände. Es waren Auskragung der Stockwerke am Giebel vohanden.

1798 (d):
Errichtung eines Mansarddaches mit teilweise sekundär verwendeten mittelalterlichen Bauhölzern.

2. Hälfte 20. Jahrhundert:
Entfernung der Auskragung der Stockwerke am Giebel.


1. Bauphase:
(1400 - 1500)
15. Jahrhundert:

auf Grund von sekundär verwendeten Bauhölzern von 1470/71 (d) wird Erbauung des Kernbaus in dieser Zeit vermutet.
Es war vermutlich ein Stockwerkgerüst aus Fachwerk.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Wohnsiedlung
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Mischbau
    • Außenwand aus Holz
    • Innenwand aus Holz

2. Bauphase:
(1798)
1798 (d):

Umbau des Daches zu einem Mansarddach mit teilweiser Verwendung von mittelalterlichen Bauhölzern.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Wohnsiedlung
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Mansardwalmdach

3. Bauphase:
(1950 - 2000)
2. Hälfe des 20. Jahrhunderts:

Entfernung der Auskragung der Stockwerke am Giebel
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Wohnsiedlung
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus

Besitzer

keine Angaben

Fotos

historischer Lageplan / Wohn- und Geschäftshaus in 72555 Metzingen

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologisches und gefügekundliches Gutachten

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Gebäude Schloßstrasse 28 steht unweit zur Martinskirche. Als ehemalige Uracher Strasse war sie in früherer Zeit eine wichtige Durchgangsstrasse von Stuttgart nach Urach. Das Gebäude liegt unmittelbar am Strassenknick gegenüber vom Kirchturm.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Wohnsiedlung
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Das zweigeschossige Gebäude mit längsrechteckiger Grundfläche und Mansarddach liegt giebelständig an der Westseite der Pfleghofstraße.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Mansarddach von 1798 (d) mit Verwendung von mittelalterlich Hölzern. Vermutlich mittelalterlicher konstruktiver Kernbereich im EG und 1. OG
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Dachform
    • Mansardwalmdach
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode