Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohn- und Gasthaus "Hirsch"

ID: 194867368812  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Kirchstraße
Hausnummer: 16
Postleitzahl: 74354
Stadt: Besigheim
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 175
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,0003° nördliche Breite, 9,1409° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Kirchstraße

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweistöckiges Wohnhaus mit Kellergwölbe und Giebeldach in Ecklage. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Der Kürschner Christ Edler besitzt: "Ain Behausung bey dem undern Bronnen, sambt dem Höflin, an Jeremias Appen, Metzger, und der Allmandtgassen oder Hans Georg Glöckler, Herrenkiefer, zinst der Kellerey allhier jährlich". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1694)
Hans Michael Allinger besitzt nun das ganze Anwesen: "Ein Haus (Bereich Kirchstraße 16) und Scheuren (Bereich Kirchstraße 14), zwischen ihm selbsten und Hans Ludwig Rottners Witib Erben". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1732)
Allinger läßt die Scheuer (Nr. 176) im Bereich Kirchstraße 14 als Wohngebäude umbauen. Seit dieser Zeit werden beide Gebäude als eigenständige "Behausungen" (Wohnhäuser) bezeichnet. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Enz Seite. Mitten in der Stadt. Unterm Aiperthurn. Nr. 175 Ein Haus und Keller an der Chaussee, ein Eck Haus, beym untern Brönnlen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1875)
Wagner Bailer, der das ganze Haus besitzt: "Nr. 175 Ein zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (1 a 13 qm), Traufrecht nördlich am Haus (10 qm), mitten in der Stadt, neben Friedrich Weber und Schlosser Raiser". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660 - 1694)
Edler, Christ
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Kürschner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1694)
Allinger, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Christ Edler
Bemerkung Besitz:
erhält 3/4 vom Schwiegervater
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1694)
Edler, Christ
Bemerkung Familie:
Sohn des Christ Edler
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 vom Vater
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Tuchmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1694 - 1708)
Allinger, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Christ Edler
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 vom Schwager Christ Edler
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1708)
Springer, Hans Leopold
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Hans Michael Allinger
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 vom Schwiegervater
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1708 - 1727)
Schrempf, Joseph
Bemerkung Familie:
Ehenachvolger von Hans Leopold Springer
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1727 - 1732)
Allinger, Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Michael Allinger
Bemerkung Besitz:
erhält 3/4 vom Vater
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1732)
Schrempf, Joseph
Bemerkung Familie:
Ehenachvolger von Hans Leopold Springer
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2 nach Vergleich
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1732)
Allinger, Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Michael Allinger
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2 nach Vergleich
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1732 - 1746)
Collmar, Marx Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 von Schrempf
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1746)
Collmar, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Marx Ludwig Collmar
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1746 - 1762)
Allinger, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Viertel der Witwe Collmars zurück
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1762)
Allinger, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Allinger
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1762 - 1812)
Maibach, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Witwe Allinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schlosser
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1812 - 1830)
Maibach, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Friedrich Maibach
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater dessen Anteil
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1830 - 1848)
Bürkle, Elisabeth Regine
Bemerkung Familie:
geb. Blankenhorn
Bemerkung Besitz:
erbt von Witwe Allinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1848)
Bürkle, Erben
Bemerkung Familie:
Erben der Elisabeth Regine Bürkle
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1848)
Bailer, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben Bürkle
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1848 - 1875)
Deisinger, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Jakob Friedrich Maibach
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1875)
Deisinger, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Friedrich Deisinger
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1875 - 1889)
Bailer, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil der Witwe Deisinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1889)
Bailer, Johann Balthas
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Bailer
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1889)
Bailer, Christian
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Bailer
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Nordostseite / Wohn- und Gasthaus "Hirsch" in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
Naordwestseite / Wohn- und Gasthaus "Hirsch" in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
um 1960 / Wohn- und Gasthaus "Hirsch" in 74354 Besigheim (Szadtarchiv Besigheim)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiges verputztes Gasthaus, Obergeschoss vorkragend, Satteldach, 1903 als Saalbau errichtet, spätere Umbauten, 1995 umfassende Sanierung (Sachgesamtheit mit Kirchstraße 18, Gasthaus zum Hirsch).

Das Anwesen ist ein Dokument für die Gasthauserweiterungen des frühen 20. Jahrhunderts, verweist mit seinen historisierenden Formen auf den Heimatstil und hat dokumentarischen Wert. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
    • Satteldach mit Fußwalm
    • Schleppgaube(n)
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode