Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 180276782620  /  Datum: 25.07.2017
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Präsenzgasse
Hausnummer: 9
Postleitzahl: 78628
Stadt-Teilort: Rottweil

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Rottweil (Landkreis)
Gemeinde: Rottweil
Wohnplatz: Rottweil
Wohnplatzschlüssel: 8325049025
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bei dem Wohnhaus handelte es sich ursprünglich wohl um eine Präsenzscheuer, die der Lagerung der Einkünfte an Lebensmitteln der Präsenz diente. (a)
Nach der dendrochronologischen Untersuchung wurde das Gebäude 1563 (d) errichtet. Sein ursprünglicher Dachstuhl wurde bei einem Brand im Jahr 1937 zerstört. Mit dem Ausbau des Daches nach 1996 erhielt das Dach zusätzliche Gauben. (a)

Quelle: H. Ebert, W. Hecht: Kulturdenkmale in Rottweil, Rottweil 1997.


1. Bauphase:
(1563)
Errichtung des Gebäudes (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Scheune

2. Bauphase:
(1937)
Zerstörung des Dachstuhles durch Brand
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)

3. Bauphase:
(1996)
Ausbau Dach, auch mit Dachgauben
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)

Besitzer

keine Angaben

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Datierung
  • Restauratorische Untersuchung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Wohnhaus steht als Eckgebäude traufseitig zur Präsenzgasse bzw. giebelständig zur Lorenzgasse.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Dreigeschossiger und verputzter Satteldachbau mit vierachsiger Vertikalgliederung der Fenster an der südlichen Traufseite und dreiachsiger Gliederung der nach Osten freistehenden Giebelseite.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Eine Aufnahme des Gebäudes aus der Zeit um 1970 belegt kleinere Fenster an der erdgeschossigen Traufseite. Giebelseitig besaß das Erdgeschoss im südlichen Bereich statt nur eines Fensters eine Tür mit beidseitigen Fenstern. Die Fenster der Obergeschosse waren als Flachbogenfenster ausgebildet.
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Verwendete Materialien
    • Putz
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode