Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Landgericht

ID: 145634995919  /  Datum: 11.07.2017
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Königstraße
Hausnummer: 20
Postleitzahl: 78628
Stadt-Teilort: Rottweil

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Rottweil (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8325049025
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zwischen 1908 und 1910 wurde für die Finanzverwaltung des Königreiches Württemberg das Amts- und Landgericht im Stil des Historismus erbaut. Den Entwurf lieferte der damaligen Baurat Hees. Ausgeführt wurde der Bau durch den Regierungsbaumeister Wieland.
Der Baustil lehnt sich an ein barockes Herrschaftsgebäude mit zentralem Rundtreppenhaus, Hauptbau und Seitenflügeln an.


1. Bauphase:
(1908 - 1910)
Das Landgericht wurde in den Jahren 1908 bis 1910 im Stile des Historismuns erbaut (a)
Der Baustil lehnt sich an ein barockes Herrschaftsgebäude mit zentralem Rundtreppenhaus, Hauptbau und Seitenflügeln an.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Amtsgebäude
    • Gerichtsgebäude

Besitzer

keine Angaben

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Befunduntersuchung und Gutachten

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Landgericht liegt südlich der historischen Alstadt von Rottweil. Die Dreiflügelanlage steht freistehend und zurückversetzt zur Königstraße.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Amtsgebäude
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Die dreiflügelige, nach Westen hin geöffnete Anlage besitzt drei Geschosse und ein erhöhtes Kellergeschoss. Walmdächer bekrönen die Flügelbauten. die nach Osten ausgerichtete Hauptansicht wird von einem mächtigen Mittelpavillon mit geschwungenem Giebel und Mansarddach dominiert. Das durch Säulen flankierte Portal mit Freitreppe wird im Obergeschoss durch das württembergische Staatswappen betont.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Steinbau Mauerwerk
    • Werkstein
  • Dachform
    • Mansardwalmdach
    • Satteldach mit beidseitigem Vollwalm
Konstruktion/Material:
Sandsteingebäude

Quick-Response-Code

qrCode