Kloster Bebenhausen (ehem. Holz- und Chaisenremise)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Ehem. Küchentrakt

ID: 144512298511  /  Datum: 15.02.2022
Datenbestand: Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Illenauer Allee
Hausnummer: 57-61
Postleitzahl: 77855
Stadt-Teilort: Achern-Illenau

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Ortenaukreis (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8317001005
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,6246° nördliche Breite, 8,0822° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Ehem. Heil- und Pflegeanstalt Illenau, Illenauer Allee 70

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bei dem Gebäude "Illenauer Allee 57-61" handelt es sich um den ehem. Küchentrakt, der 1905 als Teil der 1842 erbauten Illenauer Heil- und Pflegeanstalt in Randlage zu dieser erbaut wurde. Die Anstalt wurde bis 1940 als solche betrieben. Von 1940-45 nutzen die Nationalsozialisten die Gebäude als Reichsschule für Volksdeutsche und von 1945-1994 dienten sie als Kaserne der französischen Truppen. Im ehem. Küchentrakt war bis 2009 eine Diskothek untergebracht. Vermutlich ab 2010 wurde das Gebäude saniert und für die Nutzung der städtischen Verwaltung umgebaut. Das sog. Grüne Gewölbe, in dem sich einst die Küche befand, wurde restauriert und 2012 als Gastronomie eröffnet. An der südlichen Giebelseite wurde der Trakt 2015 durch einen Neubau mit Büroräumen erweitert.


1. Bauphase:
(1905)
Erbauung des Kückentraktes wohl 1905 am Rand der Anlage; Nutzung bis 1940.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Randlage
Bauwerkstyp:
  • Bauten für Wohlfahrt und Gesundheit
    • Sanatorium

2. Bauphase:
(1945 - 1994)
Nutzung der gesamten ehem. Pflegeanstalt als Kaserne durch frz. Truppen (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Militärische Anlagen
    • Kaserne

3. Bauphase:
(1995 - 2009)
Nutzung als Diskothek.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Erholung, Freizeit, Sport
    • Sportanlage

4. Bauphase:
(2010 - 2012)
Sanierung und Umbau; Nutzung für städtischen Verwaltung und Gastronomie.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Stadtverwaltung

5. Bauphase:
(2015)
Fertigstellung des Anbaus am südlichen Gebäudeende.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

Besitzer:in

keine Angaben

Fotos

Abbildungsnachweis
Orientierungsplan / Ehem. Küchentrakt in 77855 Achern-Illenau (2022 - Isabell Lohrum)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchungen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Am westlichen Rand der ehem. Heil- und Pflegeanstalt Illenau, durch die Straße "Illenauer Allee" und einen Parkplatz und Gründfläche von den Hauptgebäuden getrennt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Stadtverwaltung
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
In Nord-Süd-Richtung verlaufender, längsgerichteter Bau; im Norden zweigeschossiger Walmdachbau mit Rundbogenfenster im EG und stehenden Rechteckfenstern im 1. OG; an der östlichen Traufseite vorspringender Querbau; nach Süden giebelseitig anschließender Satteldachbau mit Schopfwalm im Süden; nördliche Gebäudehälfte mit über zwei Geschosse reichenden Rundbogenfenstern, südliche Gebäudehälfte zweigeschossig mit Rechteckfenstern. Entlang der westlichen Traufseite des Kückentraktes als Stahlkontruktion errichteter Unterstand.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Skelettbau
    • Eisen- und Stahlskelett
  • Verwendete Materialien
    • Putz
  • Dachform
    • Satteldach mit beidseitigem Vollwalm
    • Satteldach mit Schopfwalm (Krüppelwalm)
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode