Bandhaus (Schloß Presteneck)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohn- und Geschäftshaus

ID: 130340804415  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Kirchstraße
Hausnummer: 29
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 61 und 62
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9999° nördliche Breite, 9,1417° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Kirchstraße

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das Gebäude wurde als giebelständiges Fachwerkwohnhaus auf Sockel, mit einer Scheuer dahinter, im Jahr 1822 neu errichtet anstelle zweier kleinerer Häuser (Nr. 61 und 62).


1. Bauphase:
(1660)
Nr. 61: Bartlin Mayer besitzt: "Ain Behausung, uff dem Marckht, an Franz Kochen, und Hans Jacob Doderern, ist der Kellerey zinsbar neben Martin Helmblins und Hans Jacob Doderers Haus und Scheuer". Als nächster Eigentümer wird Hans App und schließlich der Schuhmacher "Hans Georg Ischler" (Istler) genannt. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1660)
Nr. 62: Franz Koch besitzt: "Ain Häuslein underm Marckht, von Jacob Wörnern erkhauft, an Bartlin Mayern und Hans Ludwig Fischern, zinst der Kellerey jährlich 3 Heller". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1758)
Nr. 62: Felix Steinmetz verkauft das Haus an den Säckler Johannes Klingler. Dieser besitzt von 1766 bis 1768 auch das Nachbarhaus Nr. 61. Klingler erwirbt von seinem Schwiegersohn "10 Schuh Gardten hinter diesem Haus". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccar Seite. Mitten in der Stadt. Dem Markt zu. Nr. 62 Ein Haus, und Keller, gegen dem Markt Bronnen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1784)
Nr. 61: Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccar Seite. Mitten in der Stadt. Dem Markt zu. Ein klein Haus, und Kellerlin, nächst am Markt an der Straße". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1822)
Nr. 61: Säckler Schrempf lässt das Haus zusammen mit dem Nachbarhaus Nr. 62 abbrechen und auf dem gesamten Platz ein neues, größeres Wohnhaus errichten. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1822)
Nr. 62: Säckler Schrempf lässt das Haus zusammen mit dem Nachbarhaus Nr. 61 abbrechen und auf dem gesamten Platz ein neues, größeres Wohnhaus errichten: "Ein neu erbautes zweystockiges Haus auf dem Marktplatz, neben Conrad Joos und Christian Schmid". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Bauphase:
(1830)
Säckler Schrempf kauft von Andreas Vöttiner: "Einen Kuchengarten (Pz. Nr. 135) beym Haus, so ein Drittel mit einer Werkstatt überbaut". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Bauphase:
(1872)
Gottlieb Schrempf vererbt das Haus (zusammen mit den Gebäuden Nr. 60, 59 und 62A) an den Sohn, den Säckler Johann Jacob Schrempf. Beschreibung: "Nr. 61 und Nr. 62 Zweistockiges Wohnhaus (95 qm) mit Scheuer unter einem Dach (57 qm), Hof nördlich zu dem Haus (15 qm), Hof östlich hinter dem Haus (32 qm), mitten in der Stadt, neben Christoph Brettschneider und Christian Joos, an der Hauptgasse". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Bauphase:
(1969 - 1970)
Umbau zum giebelständigen Wohn- und Geschäftshaus.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Wörner, Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 62
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660)
Mayer, Bartlin
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 61
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Besitzer:
(1660)
Stumpp, Hans Joseph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 62 nach Koch
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1660)
Koch, Franz
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 62 nach Wörner
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1660)
App, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 61 nach Mayer
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1660 - 1689)
Istler (Ischler), Hans Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 61 nach App
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1660 - 1706)
Hutzele, Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 62 nach Stumpp
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Stadtrat
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1689 - 1692)
Herold, Georg Stephan
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Kaufmann
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1692)
Reuschle (Reischlin), Johann
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1692 - 1720)
Franck, Hans Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 61
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1706 - 1717)
Grötzinger, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 62 von Hutzele
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1717 - 1751)
Eisenkrämer, Jakob Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Nr. 62 Grötzinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1720 - 1724)
Grimm, Dietrich Siegmund
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Franck
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1724)
Gebhard, Gotthard
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Grimm
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1724 - 1732)
Grötzinger, Hans Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Gebhard
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1732)
Grötzinger, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Hans Conrad Grötzinger
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Landauer
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1732)
Landauer, Johann Christoph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Grötzinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1732 - 1733)
Cappel, Frau
Bemerkung Familie:
Ehefrau des Pfarrers Cappel
Bemerkung Besitz:
löst Nr. 61 aus
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1733 - 1766)
Eckardt, Elias
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Frau Cappel
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schneider
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1751)
Eisenkrämer, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jakob Friedrich Eisenkrämer
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 62
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1751 - 1758)
Steinmetz, Felix Andreas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 62 von Witwe Eisenkrämer
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1758 - 1799)
Klingler, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 62 von Steinmetz
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1766)
Landenberger, Frau
Bemerkung Familie:
Witwe des Elias Eckardt, Ehefrau des Johann Georg Landenberger
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 61
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

24. Besitzer:
(1766 - 1768)
Klingler, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Frau Landenberger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

25. Besitzer:
(1768 - 1791)
Kopp, Eberhard Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Klingler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

26. Besitzer:
(1791 - 1798)
Allinger, Carl Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Kopp
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
keine

27. Besitzer:
(1798 - 1803)
Joos, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Johannes Joos
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Allinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

28. Besitzer:
(1799 - 1800)
Klingler, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Johannes Klingler
Bemerkung Besitz:
erhält 1/2 von Nr. 62 vom Vater geschenkt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

29. Besitzer:
(1800 - 1803)
Klingler, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Johannes Klingler
Bemerkung Besitz:
kauft übrige Hälfte von Nr. 62 vom Vater
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

30. Besitzer:
(1803)
Schrempf, NN
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Allinger
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

31. Besitzer:
(1803 - 1815)
Knoll, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Schrempf
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

32. Besitzer:
(1803 - 1822)
Schrempf, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 62 von Klingler
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

33. Besitzer:
(1815)
Koch, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erbt Nr. 61 von Knoll
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher in Bietigheim
Betroffene Gebäudeteile:
keine

34. Besitzer:
(1815 - 1822)
Schrempf, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Nr. 61 von Koch
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

35. Besitzer:
(1822 - 1839)
Schrempf, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Nr. 61 und 62
Beschreibung:
Abbruch Haus, Neubau auf 61 (29-1) und 62 (29-2)
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

36. Besitzer:
(1839 - 1859)
Schrempf, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Jacob Schrempf
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 vom Vater geschenkt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

37. Besitzer:
(1859 - 1860)
Schrempf, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Jacob Schrempf
Bemerkung Besitz:
erhält ein weiteres 1/4
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

38. Besitzer:
(1860 - 1872)
Schrempf, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Jacob Schrempf
Bemerkung Besitz:
kauft restliche Hälfte vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

39. Besitzer:
(1872)
Schrempf, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Gottlieb Schrempf
Bemerkung Besitz:
erbt vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Säckler
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Westen / Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (27.08.2016 - M. Haußmann)
Abbildungsnachweis
1930, Ansicht von Südwest, das mittelere Gebäude, zu der Zeit noch traufständig / Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Das Gebäude wurde als zunächst traufständiges Fachwerkwohnhaus auf Sockel, mit einer Scheuer dahinter, im Jahr 1822 neu errichtet anstelle zweier kleinerer Häuser. (Deren Anordnung ist unbekannt.) 1969/70 erfolgte der Umbau zum giebelständigen Wohn- und Geschäftshaus.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Mischbau
    • Obergeschoss(e) aus Holz
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
  • Verwendete Materialien
    • Holz
  • Dachform
    • Satteldach
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode