Hohes Haus (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 189534817717  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Schlossgasse
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 73
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9996° nördliche Breite, 9,1423° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Schlossgasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Archiv- und Literaturrecherche zu Bau-, Besitz- und Nutzungsgeschichte für den Baubestand der historischen Altstadt von Besigheim. (a)


1. Bauphase:
(1494)
Das Lagerbuch nennt "Christman Beck" als Zinser für ein Haus mit Hofreite in diesem Bereich. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1569)
Das Lagerbuch nennt "Heinrich Neyffer" als Zinser für ein Haus mit Hofreite und Scheuer in diesem Bereich. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1628)
Das Lagerbuch nennt "Jacob Stayer" als Zinser. Dieser gibt Jährlich "ußer Seinem Hauß, Hofraithen, und Scheuren, zwischen Junckher Joachim Daniel von Trauschwiz, Obervogten zue Besigkheim seelig Erben, und Joseph Veigelß, Bürgermeisters Scheuren gelegen, stoßt hinden wider an erstgemelten Veygeln, und vornen an die Almend". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1660)
Heinrich Stayer, "Schnitzer", besitzt: "Die zween Dritthail an ainer Behausung, Scheuren und Keller in der Schlossgassen, an Juncker Mosers Häuslein, und hienach geschriebenem Häuslein. Ain Häuslein daran, an Erstberührter Behausung und Hans Heinrich Dreyschringen Scheuer." Letzteres ist die Bebauung im Bereich Schlossgasse 1. Der Ehenachfolger des Heinrich Stayer ist Hans Michael Vettermann. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1727)
Das Haus geht von Hans Michael Vettermann an den Stiefsohn Michael Stayer, Weingärtner. Dieser besitzt: "Eine Behausung samt einem halben Keller dabey, neben Herrn Helfer Mr. Balthasars Gartten, und Jacob Nägelen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1762)
Das Haus wird aus Michael Stayers Vermögen verkauft an den Sohn Heinrich Stayer. Nach dem Kaufbuch von 1744/51 fol. 482 ist der Nachbar Friedrich Merkle (im Haus Nr. 74) "schuldig, den Besitzer dieses Hauses das Bödele in seiner Scheuer zu Leg und Ausdreschung seiner Früchte benutzen zu lassen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Neccar Seite. Mitten in der Stadt. In der Schloß Gaß. Nr. 73 Ein klein Haus". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Bauphase:
(1794)
Schmid verkauft an den Weingärtner Johann Jacob Fellger: "Eine Behausung samt einem halben Keller, in der Oberamteigasse, neben Friedrich Merkle und Herrn Bürgermeister Schäffers Keller". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Bauphase:
(1889)
Beschreibung: "Nr. 73 Zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (1 a 3 qm), Winkel mit Nr. 71 gemeinschaftlich, mitten in der Stadt, in der Schloßgasse, neben Kaufmann Irion und Friedrich Schlagenhauf". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1494 - 1522)
Beck, Christman
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1522 - 1555)
Beck, Christman
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1555 - 1569)
Römer, Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1569 - 1587)
Neyffer, Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Hof, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1587 - 1628)
Widerer, Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Hof, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1628 - 1660)
Stayer, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
zinst
Beschreibung:
Haus, Hof, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1660)
Stayer, Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt 2/3
Beschreibung:
Haus, Hof, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Schnitzer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1660 - 1727)
Vettermann, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger des Heinrich Stayer
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1727 - 1762)
Stayer, Michael
Bemerkung Familie:
Sohn des Heinrich Stayer
Bemerkung Besitz:
erhält vom Stiefvater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1762 - 1785)
Stayer, Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Stayer
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1785 - 1794)
Schmid, Johann Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Fischer
Betroffene Gebäudeteile:
keine

12. Besitzer:
(1794 - 1849)
Fellger, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Schmid
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1849 - 1851)
Maier, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

14. Besitzer:
(1851 - 1876)
Maier, Tobias
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Gottlieb Maier
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

15. Besitzer:
(1876 - 1889)
Maier, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von Tobias Maier
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

16. Besitzer:
(1889)
Maier, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Sohn des Gottlieb Maier
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1889)
Maier, Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Christian Maier
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von alt Gottlieb Maier
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Südseite / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2007 - Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
vor 1980 / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiges verputztes Gebäude, Erdgeschoss massiv, vorkragendes Obergeschoss wohl Fachwerk, Satteldach, im Kern 16. Jahrhundert, am Kellerabgang (auf Westseite des Anwesen Schlossgasse 3) 1587 bezeichnet, zahlreiche Umbauten, östlicher Hausteil (rechts) wohl neuer,
1985 saniert, 2003 Fassadenrenovierung.

Das ehemalige Weingärtneranwesen mit frühneuzeitlichem Kern hat mit seiner Lage in der zum ehemaligen Schloss führenden und dicht bebauten Gasse städtebaulichen Wert für den einst ackerbürgerlichen Charakter der Stadt. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
keine Angaben
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode