Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 187666311915  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Vorstadt
Hausnummer: 15
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 274
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9997° nördliche Breite, 9,1400° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Vorstadt

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wohnhaus, Vorstadt 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus mit Scheune, Vorstadt 11 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 12 (74354 Besigheim)
Scheune , Vorstadt 13 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 14 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 16 (74354 Besigheim)
Scheune, Vorstadt 17 (74354 Besigheim)
Backhaus, Vorstadt 18 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 19 (74354 Besigheim)
Scheune, Vorstadt 20 (74354 Besigheim)
Scheune, Vorstadt 22 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 23 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 24 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 25 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 26 (74354 Besigheim)
Wohnhaus mit Scheune, Vorstadt 27 (74354 Besigheim)
Abgegangene Salpeterhütte, Vorstadt 28a (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Vorstadt 28 (74354 Besigheim)
Abgegangene Scheune, Vorstadt 8-1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 9 (74354 Besigheim)
1 .. 13 14 15 16 17 18 19 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Vorgängergebäude im Bereich Vorstadt 15 war einst ein Wohnhaus mit zwei Höfstätten. Anstelle des 1771 abgebrannten Wohnhauses wurde 1773 ein Wohnhaus mit Scheuer (Nr. 274) neu erbaut. Ein Anbau (Nr. 274A) an die Scheuer wurde im 19. Jahrhundert errichtet. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Der Hafner Hans Wilhelm Hock und David Mayer besitzen: "Eine Behausung, Kellerlin und Hoff, an Ihm (Hock) selbsten, beederseits". Dazu gehört: "Eine Hoffstatt in der Vorstatt bey Hans Wilhelm Hocken Behausung hinüber, zwischen Caspar Hägelins Scheuren und sein, Hocken Geschweyhen Haus". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1689)
Die Mayer'schen und Hock'schen Nachkommen verkaufen das Anwesen an den Hutmacher Hans Jacob Schmid: "Eine Behausung, Keller und Hof, samt einem Gärttle, in der Vorstatt, neben Sigmund Mayer und Herrn Bürgermeister Mercklens Werkstatt". Dazu gehören: "Zwey Hofstätt allda, so jezo ein Gartt, zwischen Hans Martin Sausselens Scheuren und Herrn Bürgermeister Mercklens Haus". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1743)
Heinrich Franck verkauft an den Hirschwirt Johann Balthas Herdtle: "Eine geringe Behausung, samt einem Baum und Kuchen Gardten, nebst einer Baustatt zu einer Scheuren, in der Vorstatt gelegen, neben Caspar Sausselens Wittib und Hans Ulrich Stayers Scheuren, stoßt oben auf die Straßen und unten die Entz". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1771)
"Den 8. März 1771 ist das Häuslen abgebrannt". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1772)
Andreas Fauth verkauft den Hausplatz nebst Grasgarten an den Zimmermann Jacob Mack: "Ein Hausplatz in der Vorstadt, worauf Andreas Fauthen abgebranntes Haus gestanden, neben Bürgermeister Herolds Scheuer und Jacob Zollers Scheuer ... 9 1/2 Ruthen Baum und Grasgarten hinter dem Hausplatz ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1773)
Es wird neu erbaut und in die Steuer genommen: "Ein Haus und Scheuren aneinander, in der Vorstadt, neben Bürgermeister Herolds Scheuren und Jacob Zollers Scheuren ... 9 1/2 Ruthen Baum und Grasgarten hinter dem Haus ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Vorstadt. Enz Seite. Hinter dem Aiperthurn. Nr. 274 Ein Haus, Scheuer und Keller unter einem Tach". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Bauphase:
(1872)
Der einstöckige Anbau an die Scheuer Nr. 274A wird um einen Stock erhöht. Außerdem wird eine Wagenhütte (17 qm) neu erstellt. Neubeschreibung: "Nr. 274 Ein zweistockiges Wohnhaus (57 qm) mit Scheuer (29 qm) unter einem Dach und gewölbtem Keller. Nr. 274A Ein Anbau (21 qm) an die Scheuer, einstockig, welcher anno 1872 um ein Stock erhöht wurde, Wagenhütte (17 qm), Schweinestall, Hofraum und Mauer nördlich (1 a 16 qm), Winkel zwischen Nr. 273 und Nr. 274 (9 qm), in der Vorstadt, neben Stadtpflager Dörr und Christian Kirn und Genossen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Bauphase:
(1886)
Pfost lässt anstelle der Wagenhütte eine Werkstatt neu errichten. Neubeschreibung des Anwesens: "Nr. 274 Ein zweistockiges Wohnhaus (57 qm) mit Scheuer (29 qm) unter einem Dach und gewölbtem Keller. Nr. 274B Eine zweistockige Werkstatt (26 qm). Nr. 274C Ein einstockiger Schuppen auf Freipfosten (30 qm). Nr. 274A Ein zweistockiger Anbau an die Scheuer (21 qm), Hofraum nördlich an der Werkstatt (7 qm), Hofraum samt Mauer (1 a 16 qm) hinter dem Wohnhaus und Schuppen ... in der Vorstadt, neben Kaufmann Eges Scheuer und Karl Grünewald und Genossen Scheuer". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660)
Hock, Hans Wilhelm
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt mit Mayer
Beschreibung:
Haus, Keller, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Hafner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1660 - 1689)
Mayer, David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt mit Hock
Beschreibung:
Haus, Keller, Hof
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1689 - 1722)
Schmid, Hans Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Nachfahren Hock und Mayer
Beschreibung:
Haus, Keller, Hof
Beruf / Amt / Titel:
  • Hutmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1722 - 1735)
Schmid, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Jacob Schmid
Bemerkung Besitz:
erhält vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Hutmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Besitzer:
(1735 - 1740)
Saussele, Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Schmid
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Besitzer:
(1740)
Stiefelmayer, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Saussele
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Zimmermann
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Besitzer:
(1740 - 1743)
Franck, Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt nach Stiefelmayer
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Besitzer:
(1743 - 1752)
Herdtle, Johann Balthas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Franck
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Hirschwirt
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1752 - 1769)
Schmid, Christoph Jacob
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Johann Balthas Herdtle
Bemerkung Besitz:
erhält per Gerichtsbeschluß
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Hutmacher
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1769 - 1771)
Fauth, Andreas
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger von Christoph Jacob Schmid
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1771 - 1772)
Fauth, Andreas
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger von Christoph Jacob Schmid
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Abbruch Haus durch Brand
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1772 - 1773)
Mack, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Fauth
Beschreibung:
Hausplatz
Beruf / Amt / Titel:
  • Zimmermann
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1773 - 1774)
Mack, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Neubau Haus und Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Zimmermann
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1774 - 1798)
Koch, Johann Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Mack
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1798)
Koch, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Johann Georg Koch
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1798 - 1807)
Koch, Adam Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Georg Koch
Bemerkung Besitz:
erbt von der Mutter und erwirbt von den Geschwistern
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

17. Besitzer:
(1807)
Koch, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Adam Friedrich Koch
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

18. Besitzer:
(1807)
Pfeiffer, Georg Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben Koch
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

19. Besitzer:
(1807 - 1817)
Saussele, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Ehenachfolger von Georg Michael Pfeiffer
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

20. Besitzer:
(1817)
Saussele, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Johann Heinrich Saussele
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

21. Besitzer:
(1817 - 1839)
Joos, Johann Andreas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von der Witwe Saussele
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

22. Besitzer:
(1839 - 1851)
Joos, Andreas
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Andreas Joos
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

23. Besitzer:
(1851 - 1852)
Joos, Andreas
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Andreas Joos
Bemerkung Besitz:
erbt weiteres 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

24. Besitzer:
(1852 - 1856)
Schmid, Gottlieb
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
ertauscht mit Joos gegen Vorstadt 4
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

25. Besitzer:
(1856)
Schmid, Erben
Bemerkung Familie:
Erben der Witwe des Gottlieb Schmid
Bemerkung Besitz:
beitzen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

26. Besitzer:
(1856 - 1879)
Fauth, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von den Erben Schmid
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

27. Besitzer:
(1879)
Fauth, Erben
Bemerkung Familie:
Erben der Witwe des Christian Fauth
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

28. Besitzer:
(1879 - 1883)
Taxis, Eugen
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von den Erben Fauth
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
keine

29. Besitzer:
(1883)
Taxis, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Eugen Taxis
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

30. Besitzer:
(1883)
Pfost, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von der Witwe Taxis
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Nordseite / Wohnhaus in 74354 Besigheim (M.Haußmann)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Bereich westliche Vorstadt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Ein zweistöckiges Wohnhaus, mit Scheuer, unter einem Dach und gewölbtem Keller. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Verwendete Materialien
    • Putz
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode