Bandhaus (Schloß Presteneck)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Historischer Gasthof zum Stern

ID: 134732905617  /  Datum: 21.05.2019
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bohlinger Dorfstraße
Hausnummer: 12
Postleitzahl: 78224
Stadt: Singen-Bohlingen
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Konstanz (Landkreis)
Gemeinde: Singen (Hohentwiel)
Wohnplatz: Bohlingen
Wohnplatzschlüssel: 8335075002
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wehrturm, Am Runden Turm 12 (78224 Singen-Bohlingen)
Kath. Pfarrkirche St. Pankratius, Am Runden Turm 16 (78224 Singen-Bohlingen)
Schloss, Schlossstraße 3 (78224 Singen-Bohlingen)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Nach der dendrochronologischen Untersuchung wurde der historische Gasthof zum Sternen um das Jahr 1790/ 91 (d) errichtet. 1827/28 (d) erfolgten Umbauten im 2. Obergeschoss. 1971 wurde der bis dahin verputzte Fachwerkbau freigesetzt. 2016-19 wurde der Gasthof entkernt und saniert.


1. Bauphase:
(1790 - 1791)
Errichtung des Gebäudes (d)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1827 - 1828)
Umbaumaßnahme im 2. Obergeschoss (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Obergeschoss(e)

3. Bauphase:
(2016 - 2019)
Sanierung und Entkernung
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchungen, Schadenserfassung, Statisches Gutachten
  • Dendrochronologische Datierung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Der ehem. Gasthof befindet sich im Zentrum von Singen-Bohlingen, an der Westseite der Bohlinger Dorfstraße bzw. an der Ecke zur Radolfzeller Aach.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Das Gebäude besteht aus einem gemauerten Erdgeschoss, das teilunterkellert ist. Darüber befinden sich zwei, in einer Fachwerkkonstruktion ausgeführte Obergeschosse mit abschließendem Mansarddach mit beidseitigen Krüppelwalmen.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
In der 1. Jahreshälfte 2017 wurden sämtliche Einbauten in den Obergeschossen zurück gebaut. In der 2. Jahreshälfte 2017 wurde das Tragwerk des Gebäudes, Sparrenlagen, Balkenlagen, Deckenbalkenlagen sowie die Fachwerkwände sorgfältig entfernt, um eine Schadenserfassung und Schadenskartierung zu ermöglichen.
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Mansarddach/-helm
    • Schopfwalm (Krüppelwalm)
  • Holzgerüstbau
    • allgemein
Konstruktion/Material:
Die Obergeschossaußenwände bestehen aus eichenem Sichtfachwerk.

Quick-Response-Code

qrCode