Objekt(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Ehem. Schloss, heute Rathaus

ID: 122380814817
Datum: 06.07.2016
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Objektdaten

Straße: Marktplatz
Hausnummer: 15
Postleitzahl: 74613
Stadt: Öhringen
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Hohenlohekreis (Landkreis)
Gemeinde: Öhringen
Wohnplatz: Öhringen
Wohnplatzschlüssel: 8126066016
Flurstücknummer: 41/3
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Geo-Koordinaten: 49,2007° nördliche Breite, 9,5022° östliche Länge
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauforschungehem. Polizeigebäude (74613 Öhringen, Karlsvorstadt 23/25)
BauforschungSeelhaus, Spital (74613 Öhringen, An der Walk 3)
BauforschungWohn- und Geschäftshaus , Rathausstraße 11 (74613 Öhringen)
BauforschungWohngebäude (74613 Öhringen, Schulgasse  4)
BauforschungWohnhaus, Poststraße 25 (74613 Öhringen)
BauforschungWohnhaus, Altstadt 2+4 (74613 Öhringen)
ausblenden

Bauphasen(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das ehem. Schloss wurde 1611-14 nach den Plänen von Georg Kern an der Südseite des Marktplatzes errichtet. 1681-83 erfolgte unter Paul Platz die Verlängerung des Gebäudes nach Westen und Süden. Im Jahr 1714/ 15 wurden an der Hofseite Arkaden errichtet und 1717 der Hofgarten zwischen der Stadtmauer und der Ohrn angelegt. Zwischen dem späten 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts wurden in den Anbauten im Bereich des Schlosses bzw. die Repräsentationsräume neu eingerichtet. 1976- 87 erfolgten weitere Renovierungsarbeiten und der Umbau zum Rathaus. (a)

Im Zuge der im Jahre 2014 durchgeführten Umbaumaßnahmen im Erdgeschoss des Schlosses Öhringen wurden an zwei Stellen Wanddurchbrüche geplant. Im Zuge der Herstellung dieser Wanddurchbrüche wurden Bögen im Mauerwerk entdeckt, deren Zustand und statische Funktion im Konstruktionszusammenhang des Gebäudes untersucht werden sollten.


1. Bauphase:
(1611 - 1614)
Errichtung des Schlosses
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Residenz- und Hofhaltungsbauten
    • Schloss

2. Bauphase:
(1681 - 1683)
Verlängerung des Schlosses nach Süden und Westen
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

3. Bauphase:
(1714 - 1715)
Arkaden an der Hofseite
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss

4. Bauphase:
(1717)
Anlegung des Hofgartens
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Garten
Bauwerkstyp:
  • Freiflächen- bzw. Gartenelemente
    • Garten

5. Bauphase:
(1780 - 1810)
Einrichtung der neuen Anbauten im Schlossbereich und der Repräsentationsräume.
Sog. Landschaftszimmer mit romantischen Bildern von Johann Jakob Schillinger, 1782.
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Ausstattung

6. Bauphase:
(1847)
Sog. Blauer Saal
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Ausstattung

7. Bauphase:
(1976 - 1987)
Renovierungsarbeiten und Umbau zum Rathaus; dabei Grundrissverlängerung und Eingriffe im Inneren
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Rathaus

8. Bauphase:
(2014)
Umbau Schloss
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Objekt(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Zugeordnetes Objekt

Restaurierung (Archiv)Ehem. Schloss, jetzt Rathaus (74613 Öhringen, Marktplatz 15)
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Befundpläne
ausblenden

Beschreibung(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Die ehem. Schlossanlage befindet sich in der Altstadt von Öhringen am südlichen Marktplatz.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Rathaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Zweiflügeliger, dreigeschossiger Bau mit Mansarddach und traufseitigen Zwerchgiebeln mit Voluten; an der südlichen Traufseite erhebt sich ein oktogonaler Treppenturm.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(11238): Ehem. Schloss, heute Rathaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Mansarddach/-helm
  • Gestaltungselemente
    • Volutengiebel
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben