Haalstraße 5/7 (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohn- und Geschäftshaus

ID: 202565928912  /  Datum: 10.08.2011
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Rathausstraße
Hausnummer: 11
Postleitzahl: 74613
Stadt: Öhringen
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Hohenlohekreis (Landkreis)
Gemeinde: Öhringen
Wohnplatz: Öhringen
Wohnplatzschlüssel: 8126066016
Flurstücknummer: 38/14
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,2009° nördliche Breite, 9,5009° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wohnhaus, Altstadt 2+4 (74613 Öhringen)
Seelhaus, Spital (74613 Öhringen, An der Walk 3)
ehem. Polizeigebäude (74613 Öhringen, Karlsvorstadt 23/25)
Ehem. Schloss, heute Rathaus (74613 Öhringen, Marktplatz 15)
Wohnhaus, Poststraße 25 (74613 Öhringen)
Wohngebäude (74613 Öhringen, Schulgasse 4)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das heutige Wohn- und Geschäftshaus in der Innenstadt von Öhringen stellte ursprünglich eine Scheune dar, die im Lauf der Zeit zu Wohnzwecken im OG und Lagerzwecken bzw. Geschäftsräumen im EG umgenutzt wurde. Laut dendrochronologischer Datierung (Proben im Dachwerk gezogen) wurde es Anfang des 16. Jh.s errichtet (d). 2011 wurde das Wohn- und Geschäftshaus abgebrochen.


1. Bauphase:
(1508 - 1509)
Bauzeit nach dendrochronologischer Untersuchung 1999 (d).
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1900)
Um 1900 wurde das EG ausgebaut.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1999)
Dendrochronologische Untersuchung (d) [s. 1. Bauphase].
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(2011)
Abbruch
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht / Wohn- und Geschäftshaus  in 74613 Öhringen (07.05.2008 - Wieland und Meissner/Statikbüro Öhringen)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Schadensdokumentation

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentrale Innenstadtlage im historischen Stadtzentrum.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Scheune
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiger Fachwerkbau mit Gebäudeteilen aus Stein über dem ein Satteldach aufgeschlagen wurde.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Das Wohn- und Geschäftshaus wurde im OG als Wohnhaus, im EG als Lager genutzt, stellte ursprünglich allerdings eine Scheune dar.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Das Deckengebälk im OG ist sehr stark verformt. Der historische Dachstuhl blieb fast vollständig erhalten, wobei Schäden und Deformationen vor allem die Mittelpfette und den abgesunkenen Bund in der Hausmitte sowie gelockerte Verbindungen betreffen.
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit liegendem Stuhl
  • Decken
    • Balkendecke
  • Steinbau Mauerwerk
    • hammerrechtes Schichtenmauerwerk
Konstruktion/Material:
Fachwerkgebäude mit gemauerten Außenwänden.

Quick-Response-Code

qrCode