Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Lagergebäude der ehemaligen Grünbaum-Brauerei

ID: 311316099081  /  Datum: 10.06.2009
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Galgenbergstraße
Hausnummer: 11
Postleitzahl: 73431
Stadt: Aalen
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ostalbkreis (Landkreis)
Gemeinde: Aalen
Wohnplatz: Aalen
Wohnplatzschlüssel: 8136088001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Altes Rathaus, Marktplatz 4 (73430 Aalen)
Wohngebäude (73430 Aalen, Mittelbachstraße 18)
Doppel-Wohnhaus (73430 Aalen, Rittergasse 4)
Wohn- und Geschäftshaus, Roßstraße 11 (73430 Aalen)
Wohnhaus, Spitalstraße 9a (73430 Aalen)
Römisches Kastell (73430 Aalen, St.-Johann-Straße 5)
Wohnhaus, Stadelgasse 10 (73430 Aalen)
Herrenmühle (73430 Aalen, Westlicher Stadtgraben 22)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zur Geschichte des möglicherweise ins 17. Jahrhundert zurückgehenden Lagergebäudes ist wenig bekannt und wurde im Rahmen der Dokumentation auch nicht geforscht.
1995 erfolgte ein Abbruchantrag, dem unter Erhaltung der Kelleranlage stattgegeben wurde.


1. Bauphase:
(1600 - 1699)
Erbauung möglicherweise 17. Jh. (gk)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1995 - 1996)
Abbruchantrag 1995 (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauaufnahme und Fotodokumentation

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Lagergebäude liegt östlich, außerhalb der historischen Altstadt von Aalen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Gewerbe- und Industriebauten
    • Brauerei
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Lagergebäude
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Eingeschossiges, über nahezu quadratischem Grundriss stehendes Ökonomiegebäude mit drei Dachgeschossebenen unter einem Satteldach.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Fünfschiffig und vierzonig gegliederter, offener, hallenartiger Erdgeschossgrundriss.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit stehendem Stuhl
  • Decken
    • Balkendecke
  • Gewölbe
    • Tonnengewölbe
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Steinbau Mauerwerk
    • Bruchstein
Konstruktion/Material:
Massiv gemauerte Bruchstein-Außenwände über großem, massiv gemauertem Keller. Hölzernes Innengerüst mit stehender Stuhlkonstruktion im ersten und zweiten Dachgeschoss.

Quick-Response-Code

qrCode