Haalstraße 5/7 (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

St. Jacobskirche

ID: 231213369372  /  Datum: 18.09.2006
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Torgasse
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 74740
Stadt: Adelsheim
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Kreis: Neckar-Odenwald-Kreis (Landkreis)
Gemeinde: Adelsheim
Wohnplatz: Adelsheim
Wohnplatzschlüssel: 8225001001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Adamsches Schlösschen, Kreuzgasse 13 (74740 Adelsheim)
Evangelische Stadtkirche (74740 Adelsheim, Marktstraße 16)
Gasthaus Zum güldenen Hirschen, später Rathaus (74740 Adelsheim, Marktstraße 7)
Wohnhaus mit Scheune (74740 Adelsheim, Pfarrgasse 1)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

In den Mauern steckt vermutlich noch der Vorgängerbau (ebenfalls eine Kirche), die aber größtenteils abgerissen wurde.


1. Bauphase:
(1489 - 1498)
Bau der St. Jacobskirche auf den Mauern der ehemaligen Kirche (Jahreszahl 1489 i über dem Schlußstein eingeschlagen).
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1689)
Bau von zwei ausladenden Seitenemporen.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1763)
In den Längswänden werden für bessere Lichtverhältnisse auf den Emporen Fenster eingebrochen.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1884 - 1888)
Wiederinstandsetzung und Regotisierung des eingestürzten Gewölbes der Grabkapelle durch Kirchenbaurat Behagel (a).
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Adelsheim St. Jacob, Ansicht Ost / St. Jacobskirche in 74740 Adelsheim
Adelsheim St. Jacob, Blick in die Grabkapelle / St. Jacobskirche in 74740 Adelsheim

Zugeordnete Dokumentationen

  • Archivalien

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Die St. Jacobskirche liegt außerhalb der Altstadt auf dem alten Friedhof.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kapelle, allgemein
    • Kirche, allgemein
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Kirchenbau, bestehend aus Chor und Langhaus mit Grabkapelle der Familie Adelsheim.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Einschiffiger Kirchenbau, die abgeknickte Achse zwischen Chor und Langhaus deutet darauf hin, dass die Kirche über dem Vorgängergebäude errichtet wurde.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Bis auf Wiederinstandsetzung des eingestürzten Gewölbes in der Grabkapelle nahezu im bauzeitlichen Zustand.
Bestand/Ausstattung:
Die figürlichen Malereien in der Grabkapelle und Sakristei zeigen noch Originaloberflächen von 1606.

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Steinbau Mauerwerk
    • Werkstein
Konstruktion/Material:
massiver Natursteinbau

Quick-Response-Code

qrCode