Ottilienkapelle (Eppingen)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Roth-Areal, Ökonomiegebäude

ID: 214188650521  /  Datum: 09.12.2021
Datenbestand: Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Mühlhauser Straße
Hausnummer: 1 +1a
Postleitzahl: 78253
Stadt-Teilort: Aach

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Konstanz (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8335001001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das Wohnhaus des Roth-Areals wurde 1777 erbaut. Das Ökonomie-Gebäude entstand wohl um 1900.


1. Bauphase:
(1777)
Errichtung des Wohnhauses (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

2. Bauphase:
(1900)
Errbauung Ökonomiegebäude
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Ökonomiegebäude

Besitzer:in

keine Angaben

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Untersuchungen Ökonomiegebäude mit Stallungen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Roth-Areal befindet sich zwischen dem Flussverlauf der Aach sowie der Mühlhauser- und der Hegaustraße.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Wirtschaftsgebäude
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Das Roth-Areal besteht aus einem herrschaftlichen Wohnhaus mit Mühle, einem kleinen Turmhaus, einem Ökonomieteil mit Stallungen, Nebengebäuden und einem Kreuzgarten.
Das Wohnhaus ist ein zweigeschossiges Gebäude mit anschließendem Satteldach.
Der Ökonomieteil setzt sich aus einem Erd- und Obergeschoss mit abschließendem Satteldach zusammen. Auf der südöstlichen Seite ist eine Lagerhalle angebaut, auf der nordwestlichen Seite schließt ein zweigeschossiger Carport an.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode