Kloster Bebenhausen (ehem. Holz- und Chaisenremise)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus (abgegangen)

ID: 136405496610  /  Datum: 16.02.2024
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Feuergasse
Hausnummer: 7
Postleitzahl: 77723
Stadt-Teilort: Gengenbach

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Ortenaukreis (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8317034010
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: Goldschmiedegasse
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Stadtbefestigung, sog. Prälatenturm, An der Schneckenmatt (77723 Gengenbach)
Wohnhaus (abgegangen), Feuergasse 9 (77723 Gengenbach)
Amtsgericht, Grabenstraße 17 (77723 Gengenbach)
Ehem. Kloster (77723 Gengenbach, Klosterstraße 14)
Klosterkeller (77723 Gengenbach, Klosterstraße 9)
Kath. Friedhofskirche St. Martin, Leutkirchstraße 36 (77723 Gengenbach)
Rathaus (77723 Gengenbach, Victor-Kretz-Straße 2)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das Wohnhaus wurde im 18. oder 19. Jahrhundert errichtet und stammt aus der Zeit des Wiederaufbaus nach den zwei großen Bränden in Gengenbau, dem Stadtbrand von 1689 und dem Gassenbrand von 1789. In jüngere Zeit erfolgten bauliche Veränderungen (u.a. im Bereich der Fenster, in Form des Dachausausbaus, Scheunenverkleidung). Zu dem Wohnhaus gehört außerdem ein Wirtschaftsgebäude, in welches die Stadtmauer ober- und interirdisch integriert ist.


1. Bauphase:
(1700 - 1899)
Erbauung des Wohnhauses.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

Besitzer:in

keine Angaben

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Schadensuntersuchungen und Abbruchdokumentation
  • Baudokumentation
  • Schadenskartierung Holzkonstruktion

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Traufständig in die geschlossene Bebauung der Feuergasse eingebunden, annähernd parallel zum südwestlichen Stadtmauerverlauf; Wohnhaus mit zugehörigem Wirtschaftsgebäude im Süden.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Wohnhaus: zweigeschossiges, traufständiges Gebäude mit Satteldach; der Sockel und das Erdgeschoss massiv errichtet, darüber Fachwerkaufbau; dreiachsige Fassade mit markantem breitem Tor mit hölzerner Rahmung und mittig liegender Gehtüre, abschließend profiliertes Traufgesims.
Wirtschaftsgebäude: zweigeschossig mit Satteldach, darin Stadtmauerverlauf integriert.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Mischbau
    • Obergeschoss(e) aus Holz
  • Dachform
    • Satteldach
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode