Ottilienkapelle (Eppingen)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnstallhaus

ID: 391214369339  /  Datum: 02.08.2006
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Schwedenstraße
Hausnummer: 19
Postleitzahl: 72119
Stadt: Ammerbuch - Altingen
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Tübingen (Landkreis)
Gemeinde: Ammerbuch
Wohnplatz: Altingen
Wohnplatzschlüssel: 8416048001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Fachwerkhaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Burgstraße 4)
Scheune (71134 Ammerbuch - Altingen, Im Gässle 13)
Scheune, Magnusweg 3 (72119 Ammerbuch - Altingen)
Wohnhaus, Magnusweg 5 (72119 Ammerbuch - Altingen)
altes Pfarrhaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Mühlstraße 7)
Altes Schul- und Rathaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 27)
Schwedenhaus (72117 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 28)
Eindachhof (71134 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 38)
Wohnstallhaus (71134 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 39)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bei dem untersuchten Gebäude handelt es sich um das Wohnstallhaus eines Hakengehöftes.


1. Bauphase:
(1556)
Fälldatum des Bauholzes um 1555/56 (d).
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Wohnstallhaus

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Lageplan (Vorlage LV BW und RPS LAD) / Wohnstallhaus  in 72119 Ammerbuch - Altingen

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Kurzuntersuchung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Liegt im westlichen Teil des Ortes neben dem Rathaus. Das Gebäude seht giebelständig zur Hauptstraße (Schwedenstraße) orientiert und traufseitig an der Burgstraße.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Wohnstallhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Auf rautenförmig verzogener Grundfläche steht ein zweigeschossiges Gebäude mit zweistöckigem Dachgeschoß mit Satteldach.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Zweischiffig dreizonige Gliederung. Erfasst wurde nur das Dachgeschoß.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Mischbau
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
Konstruktion/Material:
Im Erdgeschoß sind die Aussenwände massiv ausgeführt, bis das mittlere Wandfeld der nördlichen Giebelseite.

Quick-Response-Code

qrCode