Haalstraße 5/7 (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 202657832320  /  Datum: 16.10.2013
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Salmannsweilergasse
Hausnummer: 10
Postleitzahl: 78462
Stadt-Teilort: Konstanz

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Konstanz (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8335043012
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wohnhaus, Fischenzstraße 26 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Hohenhausgasse 7 (78426 Konstanz)
Wohn- und Geschäftshaus, Hussenstraße 3 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Hussenstraße 14 (78426 Konstanz)
Wohnhaus (78426 Konstanz, Marktstätte 20)
ehem. Spital, Marktstätte 4 (78642 Konstanz)
Ehem. Heiliggeistspital, ehem. Gasthaus Krone (78642 Konstanz, Marktstätte 6)
Wohnhaus, Münzgasse 11 (78426 Konstanz)
Wohnhaus, Münzgasse 6 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Neugasse 15 (78426 Konstanz)
Wohnhaus, Neugasse 22 (78426 Konstanz)
Wohnhaus, Neugasse 25 (78462 Konstanz)
Wohnhaus Neugasse 3/5 (Konstanz, Neugasse 3/5)
Wohnhaus, Rosgartenstraße 19 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Salmannsweilergasse 15 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Salmannweilergasse 32 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Sankt-Johann-Gasse 1 (78642 Konstanz)
Industriedenkmal Rieterwerke (78467 Konstanz, Schneckenburgstraße 11)
Gebäude "Hotel und Gasthaus Anker", Sigismundstraße 8 (78462 Konstanz)
Wohnhaus, Zollernstraße 9 (78462 Konstanz)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Dreigeschossiges, traufständiges Fachwerkhaus, Rofendach mit Firstständerm, um 1336 (d) erbaut. Im 15. Jahrhundert Ersatz der Fachwerkwand straßenseitig im Erdgeschoss und in der westlichen Giebelwand. Aufstockung um 3.OG und Versteinerung der Straßenfassade sowie neues Dachwerk um 1751 (d). Aufstockung westliches Nachbarhaus um 1764 (d), Modernisierung 20. Jh.


1. Bauphase:
(1336)
Errichtung des Gebäudes um 1339 (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)

2. Bauphase:
(1400 - 1499)
Im Erdgeschoss Ersatz der Fachwerkwand straßenseitig und in Westgiebelwand (gk)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)

3. Bauphase:
(1751)
Aufstockung um 3.OG, Versteinerung Straßenfassade und neues Dachwerk um 1751 (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)

4. Bauphase:
(1764)
Aufstockung westliches Nachbarhaus um 1764 (d).
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)

5. Bauphase:
(1900 - 1999)
Modernisierung im 20. Jh. (gk)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Abbildungsnachweis
Straßenansicht / Wohnhaus in 78462 Konstanz (01.05.2013 - Frank Löbbecke, 2013)
Abbildungsnachweis
Bauphasenplan / Wohnhaus in 78462 Konstanz (31.05.2013 - Löbbecke/ strebewerk 2013)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Untersuchung
  • Bauhistorische Untersuchung 3.OG, Raumbuch
  • Pläne
  • Baubegleitende Nachdokumentation

Beschreibung

Umgebung, Lage:
In der Altstadt, im Bereich der sog. "älteren Marktsiedlung", nördlich der von der Wessenbergstraße zum See ziehenden Salmannsweilergasse in geschlossener Straßenfront gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Handwerkerhaus
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Traufständiges viergeschossiges Vorderhaus (Stein/Fachwerk), Laubengang im kleinen Hof und zweigeschossiges Hinterhaus (Stein/Fachwerk/Holz) an rückseitigem Ehgraben.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
kein UG, EG-OG2 dreizonig, straßenseitig Stube/Kammer, mittig Küche und Treppenhaus an O-Giebelwand, hofseitig Kammer und Flur zum Laubengang, im OG3 vierzonig, darüber zweistöckiger Dachraum mit 2 Kammern im DG1 zur Straße.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Dachwerk am W-Giebel: Holzverbindung gelöst und Hölzer verschoben.
Bestand/Ausstattung:
Wände und Decken zurzeit noch weitgehend verkleidet.

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Mischbau
    • Holzbau mit Gebäudeteil aus Stein
  • Decken
    • Balken-Bretter-Decke
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Rofendach mit Firstnagelung
Konstruktion/Material:
Fachwerkbau mit Flechtwerkgefachen, nachträglich Straßenfront und W-Giebelwand teilweise durch Bruchsteinmauerwerk ersetzt

Quick-Response-Code

qrCode