Haalstraße 5/7 (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 196904138814  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Pfarrgasse
Hausnummer: 6
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 107
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9987° nördliche Breite, 9,1430° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Pfarrgasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Abgegangenes Wohnhaus, Türkengasse 10a (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 12 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 3 (74354 Besigheim)
Wohnhaus und Garagen, Türkengasse 4 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 5 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 6 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 7 (74354 Besigheim)
Scheune, Türkengasse 8 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 9 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus mit mittelaltericher Badstube, Vorstadt 3 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Vorstadt 5a (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 5 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 6 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 7 (74354 Besigheim)
Abgegangene Scheune, Vorstadt 8-1 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Gebäude, Vorstadt 8 (74354 Besigheim)
1 .. 13 14 15 16 17 18 19 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweistöckiges, giebelständiges Fachwerkwohnhaus (verputzt) auf massivem EG, mit profilierten Schwellen und Voluten-Firstkonsole, Kellergewölbe und Giebeldach; erbaut 16./17. Jahrhundert. Eine Bebauung des Bereichs durch Vorgängergebäude ist mindestens schon Ende des 15. Jahrhunderts vorhanden, wie aus den Lagerbüchern der Vogtei hervorgeht. (a)


1. Bauphase:
(1494)
Nach dem Lagerbuch besitzt Frantz Aberlin in diesem Bereich ein Haus mit Hofreite. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1522)
Simon Kirn besitzt in diesem Bereich ein ein Haus mit Hofreite "am Pfarrgarten (Pz. Nr. 114) und Martin Mayers Scheuren ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1569)
Zeiher Jung besitzt ein Haus mit Hofreite samt Gärtchen dabei zwischen dem Pfarrgarten und Hans Walter Mettmanns Scheuer. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1628)
Hans Kniesel besitzt ein "Haus und Hoffaithin, sampt dem Gärtlin dabey, zwischen der Frau Reitzensteinin Garten, und Junckher Obervogts Joachim Daniel von Trauschwizen seelig Erben Scheuren gelegen, stoßt hinden uf Ballthas Luitharth, und vornen an den Allmendweeg ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1660)
Hans Schmid besitzt: "Eine Behausung, und Keller sambt einem Kuchingärtlin, oben in der Statt, zwischen der Moserischen Scheuren und dem Raitzenstainischen Gartten ...". Nächster Besitzer ist der Sohn Hans Melchior Schmid. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1714)
Hans Melchior Schmid verkauft das Haus an "Herrn Verwalter Franciscus Lerner, Kellereiverwalter von Walheim": "Eine Behausung und Keller samt einem Küchengärttlen, beym Pfarrhaus (damals Pfarrgasse 10)". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1784)
Störtzer überlässt die andere Hälfte des Hauses dem Stiefsohn, dem Schneider Lorenz Bauer. Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Enz Seite. Oben in der Stadt. In der Pfarr Gaß. Nr. 107 Ein Haus und Keller darunter, zwischen zwei Gärten". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

8. Bauphase:
(1807)
Lorenz Bauers Erben verkaufen dessen Hälfte an Johann Jacob Allgaier, der nun das ganze Haus besitzt: "Eine Behausung, Scheuren und Keller unter einem Dach, neben Wolfgang Schmiden Kuchengarten und der Pfannensteinischen Scheuer ... Kuchengarten dabey". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Bauphase:
(1876)
Conrad Fellger verkauft seinen Anteil an den Weingärtner Christian Allinger, ledig, Sohn des Johann Jacob Allinger. Dieser lässt einen Anbau mit Stall Nr. 107A errichten. Beschreibung des Anwesens: "Nr. 107 Ein zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (95 qm). Nr. 107A Einstockiges Stallgebäude, Giebel und Traufrecht westlich und nördlich (11 qm), Hofraum zwischen Stallung und Schweinestall (4 qm), Dunglege westlich (7 qm). Nr. 107 B Schweinestall (3 qm), Hofraum dabei (6 qm), oben in der Stadt an der Pfarrgasse, neben Conrad Fellger und Michael Ackermanns Garten". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Bauphase:
(1877)
Vergrößerung des Stallanbaus Nr. 107A. Beschreibung des Anwesens: "Nr. 107 Ein zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (95 qm), Hofraum samt Abtrittrog hinten am Haus (15 qm), Giebel und Traufrecht westlich und nördlich (11 qm), Dunglege (12 qm). Nr. 107A Stall (24 qm). Nr. 107B Schweinestall (3 qm), Hofraum dabei, oben in der Stadt an der Pfarrgasse, neben Conrad Fellger und Michael Ackermanns Garten". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1494 - 1522)
Aberlin, Frantz
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1522 - 1555)
Kirn, Simon
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1555 - 1569)
Zeiher, NN
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1569 - 1587)
Zeiher, NN
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1587 - 1628)
Velger, Jörg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1628 - 1660)
Kniesel, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1660)
Schmid, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1660 - 1714)
Schmid, Hans Melchior
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Schmid
Bemerkung Besitz:
besitzt nach seinem Vater
Beschreibung:
Haus, Hofreite
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1714 - 1743)
Lerner, Franciscus
Bemerkung Familie:
aus Walheim
Bemerkung Besitz:
kauft von Schmid
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Kellereiverwalter
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1743)
Lerner, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Franciscus Lerner
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1743 - 1767)
Störtzer, Carl Ludwig
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Erben Lerner
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Substitut
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1767 - 1771)
Allgaier, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn des Carl Ludwig Störtzer
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 vom Schwiegervater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1771 - 1784)
Allgaier, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft weiteres Viertel vom Schwiegervater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1784 - 1807)
Bauer, Lorenz
Bemerkung Familie:
Stiefsohn des Carl Ludwig Störtzer
Bemerkung Besitz:
erhält 1/2 vom Stiefvater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Schneider
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1807)
Bauer, Erben
Bemerkung Familie:
Erben des Lorenz Bauer
Bemerkung Besitz:
besitzen
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1807 - 1817)
Allgaier, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 2. Hälfte von Erben Bauer
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1817 - 1818)
Bauer, Christiane Rosine
Bemerkung Familie:
Tochter des Johann Jacob Allgaier
Bemerkung Besitz:
erbt 1/4 vom Vater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1818)
Feuffel, Christiane Gottliebin
Bemerkung Familie:
Tochter des Johann Jacob Allgaier; Ehefrau des Georg Friedrich Feuffel
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Allgaier
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1818 - 1820)
Merkle, Balthas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Allgaier
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1820 - 1822)
Honacker, Johann David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil von Feuffel
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1822 - 1855)
Allinger, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil des Honacker
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1855 - 1865)
Allinger, Johann Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Christian Allinger
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil vom Vater
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1865)
Joos, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt Anteil
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

24. Besitzer:
(1865 - 1866)
Röser, Gottlieb Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil des Joos
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

25. Besitzer:
(1866)
Knapp, August
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Röser
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

26. Besitzer:
(1866 - 1876)
Fellger, Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von Knapp
Beschreibung:
Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

27. Besitzer:
(1876)
Allinger, Christian
Bemerkung Familie:
Sohn des Johann Jacob Allinger
Bemerkung Besitz:
kauft von Fellger
Beschreibung:
Haus, Keller, Neubau Anbau
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Ansicht von Südost / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
Ansicht von Südwest / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiger verputzter Fachwerkbau, Erdgeschoss massiv, profilierte Schwellen und Volluten-Firstkonsole, Satteldach, 16./17. Jahrhundert, 1993 Änderungen an der Fassade; erhaltenswert der zweigeschossige Anbau an der Traufseite mit Satteldach, 1876 mit Stall errichtet und später aufgestockt.

Das weitgehend original überlieferte und typische Ackerbürgerhaus hat dokumentarischen Wert für den Wandel vom bäuerlichen Anwesen zum rein städtischen Wohnhaus. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Verwendete Materialien
    • Holz
    • Putz
    • Stein
  • Dachform
    • Satteldach
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode