Hohes Haus (Schwäbisch Hall)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 153465205420  /  Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Vorstadt
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 74354
Stadt-Teilort: Besigheim

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: 264
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,9995° nördliche Breite, 9,1407° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Vorstadt

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Abgegangenes Wohnhaus, Türkengasse 10a (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 10 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 12 (74354 Besigheim)
Wohn- und Geschäftshaus, Türkengasse 1 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 3 (74354 Besigheim)
Wohnhaus und Garagen, Türkengasse 4 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 5 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 6 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 7 (74354 Besigheim)
Scheune, Türkengasse 8 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Türkengasse 9 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 2 (74354 Besigheim)
Wohnhaus mit mittelaltericher Badstube, Vorstadt 3 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Wohnhaus, Vorstadt 5a (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 5 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 6 (74354 Besigheim)
Wohnhaus, Vorstadt 7 (74354 Besigheim)
Abgegangene Scheune, Vorstadt 8-1 (74354 Besigheim)
Abgegangenes Gebäude, Vorstadt 8 (74354 Besigheim)
1 .. 13 14 15 16 17 18 19 .. 20

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweistöckiges, traufständiges Fachwerkwohnhaus (Nr. 264) aus dem 16. Jahrhundert mit Kellergewölbe und Giebeldach; Auskragungen und verzierte Knaggen am Gebäude; dazu eine ehemalige Scheuer mit Stall darunter (Nr. 264A), in welchem im 18. Jahrhundert zeitweise eine Nagelschmiede eingerichtet war, die zum Nachbargebäude Vorstadt 3 gehörte. Hinter dem Gebäude Verlauf der Stadtmauer. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Der Bäcker Hans Schrötter besitzt: "Ain Behausung, Scheuren und Keller sambt einem kleinen Gärttlin darhinder in der Vorstatt, an Hans Martin Sausselin (Saussele) und der Baadgassen". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Vorstadt. Enz Seite. Unterm Aiperthurn. Nr. 264 Ein Haus, mit einem Keller, und eine Scheuer, worunter ein Keller und ein Nagelschmidts Werkstatt, alles unter einem Tach". Um 1800 wird der Eintrag von anderer Hand ergänzt: "Nr. 264A Die Scheuer steht besonders". Im Güterbuch ist später vermerkt: "In dem Stall unter Andreas Luippoldts Scheuer war eine Nagelschmied Werkstatt eingerichtet, welche Joseph Franck und Conrad Bührer miteinander bekommen. Franck verkauft seine Hälfte Werkstatt an Conrad Bührer im Februar 1779". (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1872)
Michael Martin übergibt einen Anteil des Hauses der Tochter Friederike. Beschreibung des Anwesens im Güterbuch: "Nr. 264 Ein zweistockiges Wohnhaus mit gewölbtem Keller (1 a 35 qm), Hof östlich (16 qm), mit dem Haus und Scheuernbesitzer gemeinschaftlicher Hof (37 qm), in der Vorstadt, neben Stadtpfleger Dörr und dem früheren Waschhausweg. Nr. 264A Eine einstockige Scheuer (21 qm) an das oben beschriebene Wohnhaus angebaut, mit gewölbtem Keller". Der Gewölbekeller unter der Scheuer gehört zeitweise anderen Eigentümern, die nicht im Haus wohnen. (a)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

1. Besitzer:
(1660 - 1685)
Schrötter, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1685 - 1708)
Schrötter, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Sohn des Hans Schrötter
Bemerkung Besitz:
kauft vom Vater
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1708 - 1725)
Keppler, Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
ertauscht gegen Hauptstraße 9
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1725 - 1727)
Röser, Caspar
Bemerkung Familie:
Schwiegersohn von Conrad Keppler
Bemerkung Besitz:
erhält 1/2
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Bäcker
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1727 - 1739)
Keppler, Pflegschaft
Bemerkung Familie:
Pflegschaft der Kinder Keppler
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1739 - 1759)
Müller, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von der Pflegschaft Keppler
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1759)
Röser, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Caspar Röser
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1759 - 1784)
Luippoldt, Andreas
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/2 von der Witwe Röser
Beschreibung:
Nagelschmiedwerkstadt in der Scheuer
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

9. Besitzer:
(1784)
Franck, Joseph
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält Anteil Nagelschmiedwerkstadt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

10. Besitzer:
(1784 - 1786)
Bührer, Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
erhält Anteil Nagelschmiedwerkstadt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
keine

11. Besitzer:
(1786 - 1802)
Müller, Adam Friedrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Müller
Bemerkung Besitz:
erbt 1/2 vom Vater
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1802 - 1808)
Schlatterer, Simon Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
ertauscht von Andreas Luippoldt
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1808 - 1818)
Müller, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Adam Friedrich Müller
Beschreibung:
Haus, Scheuer, Keller
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1818)
Müller, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Adam Friedrich Müller
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/4
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1818 - 1831)
Müller, Johann Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft von der Witwe Müller; besitzt 1/2
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1831 - 1836)
Schlatterer, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Simon Conrad Schlatterer
Bemerkung Besitz:
besitzt
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1836)
Müller, Christian Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Johann Friedrich Müller
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1836 - 1838)
Bronner, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Johann Friedrich Müller
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1838 - 1840)
Martin, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Bronner
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1840 - 1843)
Saussele, Gottfried
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft 1/4 von Christian Friedrich Müller
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1843)
Martin, Michael
Bemerkung Familie:
Sohn des Michael Martin
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 vom Vater
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1843 - 1848)
Schlatterer, Jacob
Bemerkung Familie:
Sohn des Simon Conrad Schlatterer
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 von der Mutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

23. Besitzer:
(1848 - 1854)
Müller, Johann Heinrich
Bemerkung Familie:
Sohn des Georg Heinrich Müller
Bemerkung Besitz:
ertauscht 1/4 von Gottfried Saussele gegen Bühl 1
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

24. Besitzer:
(1854 - 1861)
Martin, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz:
kauft Anteil aus Gantmasse Johann Heinrich Müller
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

25. Besitzer:
(1861)
Schlatterer, Witwe
Bemerkung Familie:
Witwe des Jacob Schlatterer
Bemerkung Besitz:
besitzt 1/4
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

26. Besitzer:
(1861 - 1872)
Schlatterer, Johannes
Bemerkung Familie:
Sohn des Jacob Schlatterer
Bemerkung Besitz:
erbt 1/4 von der Mutter
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

27. Besitzer:
(1872 - 1894)
Martin, Friederike
Bemerkung Familie:
Tochter des Michael Martin
Bemerkung Besitz:
erhält 1/4 vom Vater
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

28. Besitzer:
(1894)
Martin, Friederike
Bemerkung Familie:
Tochter des Michael Martin
Bemerkung Besitz:
erhält weiteren Anteil vom Vater
Beschreibung:
Haus
Beruf / Amt / Titel:
keiner
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Nordseite / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)
Abbildungsnachweis
Westseite von der Enz aus / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)
Abbildungsnachweis
Scheune zu Vorstadt 1, Westseite / Wohnhaus in 74354 Besigheim (Denkmalpflegerischer Werteplan,  Gesamtanlage Besigheim  Regierungspräsidium Stuttgart)

Zugeordnete Dokumentationen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Bereich westliche Vorstadt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweigeschossiges verputztes Fachwerkhaus, Sockel massiv, vorkragendes Obergeschoss, verzierte Knaggen, Satteldach, 16. Jahrhundert, 1995 Erneuerung der Fenster, 2006 Sanierung der Fassade; dahinter äußere Stadtmauer, 15. Jahrhundert; erhaltenswert ist eine nördlich angebaute ehemalige Scheune mit Stall, im 18. Jahrhundert zeitweise Nagelschmiede zu Vorstadt 3.

Das im Kern aus dem 16. Jahrhundert stammende Wohnhaus ist weitgehend original überliefert und hat mit der in diesem Bereich der Vorstadt typischen Traufständigkeit unterhalb des Aipertores hohen dokumentarischen Wert. (a)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Verwendete Materialien
    • Holz
  • Dachform
    • Satteldach
  • Holzgerüstbau
    • allgemein
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode