Bandhaus (Schloß Presteneck)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Fachwerkhaus

ID: 181221359375  /  Datum: 23.01.2006
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Judengasse
Hausnummer: 14
Postleitzahl: 72070
Stadt: Tübingen
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Tübingen (Landkreis)
Gemeinde: Tübingen
Wohnplatz: Tübingen
Wohnplatzschlüssel: 8416041017
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Universität (72070 Tübingen)
Schloss Hohentübingen, Burgsteige 11 (72070 Tübingen)
Bahnbetriebswerk Tübingen, Europastraße 61 (72072 Tübingen)
Schomhalle und Schiebebühne, Europastraße 61 (72072 Tübingen)
vmtl. Bürgerhaus (72070 Tübingen, Froschgasse 11)
Wohnhaus Haaggasse 9 (72070 Tübingen, Haaggasse 9)
Alte Mensa Prinz Karl (72070 Tübingen, Hafengasse 6)
Fachwerkhaus Judengasse 1 (72070 Tübingen, Judengasse 1)
Fachwerkhaus, Kronenstraße 7 (72070 Tübingen)
Wohnhaus (72070 Tübingen, Münzgasse 22)
Fachwerkhaus (72070 Tübingen, Münzgasse 24)
Wohn- und Geschäftshaus (72074 Tübingen, Neckargasse 15)
Bebenhäuser Pfleghof (72070 Tübingen, Pfleghofstraße 2)
Fachwerkhaus (72070 Tübingen, Rathausgasse 1)
12

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

unbekannt


1. Bauphase:
(1369 - 1373)
Zweitverwendete Eichenbalken wurden zwischen 1369 und 1373 (d) datiert
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1790 - 1792)
Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Gebäude errichtet (1789/90 und 1791/92 d)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Vorlage (LVA und RPS - LAD) / Fachwerkhaus in 72070 Tübingen

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Befunduntersuchung und dendrochronologische Untersuchung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Liegt im ehemaligen Judenviertel im Süden der Altstadt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Der Baukörper bildet mit dem Gebäude Kornhausstrasse 21 eine Einheit und schloss im Norden und Osten unmittelbar an die Nachbarbebauung an.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Das Gebäude war zweischiffig und dreizonig gegliedert. Es wurde nur restauratorisch untersucht und nicht genauer erfasst.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
1996 abgerissen
Bestand/Ausstattung:
-

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Mischbau
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
Konstruktion/Material:
Auf massivem Kellergeschoss stand ein zweigeschossiger Fachwerkbau.

Quick-Response-Code

qrCode