Bandhaus (Schloß Presteneck)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Blaues Haus

ID: 151221389200  /  Datum: 26.01.2007
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Rheintorstraße
Hausnummer: 3
Postleitzahl: 79206
Stadt: Breisach am Rhein
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)
Gemeinde: Breisach am Rhein
Wohnplatz: Breisach am Rhein
Wohnplatzschlüssel: 8315015003
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bis 1829 Gasthaus, danach jüdisches Gemeindehaus, Fassadenschmuck deutet auf eine zeitweilige Nutzung als Bäckerei. Im Gebäude erhalten sind Teile der mittelalterlichen Stadtmauer (westliche Kellerwand) und der über den ehemaligen Stadtgraben führenden Brücke.


1. Bauphase:
(1100 - 1400)
Mittelalterliche Stadtmauer (12.-13. Jh.) Teil der Kelleranlage
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Befestigung- und Verteidigungsanlagen
    • Stadtbefestigung, allgemein
    • Stadtmauer

2. Bauphase:
(1648 - 1714)
Vermutlich während der französischen Besatzungszeit (1648 - 1714) Einwölbung des Kellers in der spezifisch französischen Form des Gewölbes mit korbbogigem Querschnitt (s).
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1824 - 1829)
Von 1824 bis 1829 wird das Gebäude als Gasthaus erwähnt und dann an die Jüdische Gemeinde verkauft.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus

4. Bauphase:
(2003 - 2006)
Das Gebäude wird saniert.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Bilder entnommen von http://www.alemannia-judaica.de / Blaues Haus in 79206 Breisach am Rhein
Bilder entnommen von http://www.alemannia-judaica.de / Blaues Haus in 79206 Breisach am Rhein

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Analyse der Kelleranlage.
  • Restauratorische Voruntersuchung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Gebäude steht mit seiner Westseite im Verlauf der mittelalterlichen Stadtmauer und liegt in derem Grabenbreich. Etwas östlich des Gebäudes stand ehemals das Kupfertor des Festungsgürtels aus dem 17. Jh.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
  • Bauten für Transport und Verkehr
    • Brücke
  • Befestigung- und Verteidigungsanlagen
    • Stadtbefestigung, allgemein
    • Stadtmauer
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zwei Vollgeschosse mit Satteldach. Gebäude setzt sich aus zwei unterschiedlich großen/hohen Baukörpern zusammen.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
L-förmige Anlage
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Steinbau Mauerwerk
    • Bruchstein
Konstruktion/Material:
Massivbau. Kellermauerwerk aus Kalk- und vulkanischen Bruchsteinen unter Einschluss von Spolien.

Quick-Response-Code

qrCode