Bandhaus (Schloß Presteneck)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Rathaus

ID: 141082685312  /  Datum: 27.11.2018
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Hauptstraße
Hausnummer: 16
Postleitzahl: 78570
Stadt-Teilort: Mühlheim an der Donau

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Tuttlingen (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8327036004
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Wohnhaus, sog. Fischerhaus, Bergstraße 3 (78570 Mühlheim a. d. Donau)
ehem. sog. ‚Hochwacht‘ (78570 Mühlheim an der Donau)
Wohnhaus, Hauptstraße 28 (78570 Mühlheim an der Donau)
Vorderes Altes Schloss, Schloßstraße 1 (78570 Mühlheim an der Donau)
Wohnhaus, Hauptstraße 29 (78570 Mühlheim)
Wohnhaus, Hauptstraße 3 (78570 Mühlheim)

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das Rathaus wurde um 1400 als Fachwerkbau errichtet. Die Glocken stammen nach ihrer inschriftlichen Datierung aus dem Jahr 1416 (i). 1762 wurde das Gebäude renoviert. 1840- 44 wurde der rückwärtige Teil zur Hinteren Straße abgebrochen und verkürzt neu errichtet. Im Jahr 1886 entwarf Prof. Tobias Weiß aus
Nürnberg die Wanddekoration, die in Sgraffito durch den Maler Speck aus Wurmlingen ausgeführt wurde. 1962-64 erfolgte eine weiterer Umbau und 1986 eine erneute Renovierung.


1. Bauphase:
(1400)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Rathaus
Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • allgemein

2. Bauphase:
(1416)
Bezeichnung der Glocken mit 1416 (i)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Ausstattung

3. Bauphase:
(1762)
Renovierung
Betroffene Gebäudeteile:
keine

4. Bauphase:
(1840 - 1844)
Abbruch des rückwärtigen Teils zur Hinteren Straße und verkürzter Neuerrichtung.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1886)
Entwurf und Ausführung der Sgraffito Malereien.
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Ausstattung
Konstruktionsdetail:
  • Detail (Ausstattung)
    • bemerkenswerte Wand-/Deckengestaltung

6. Bauphase:
(1962 - 1964)
Weiterer Umbau
Betroffene Gebäudeteile:
keine

7. Bauphase:
(1986)
Renovierung
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
Rathaus 15.Jh. (78570 Mühlheim an der Donau, Hauptstraße 16)

Fotos

Abbildungsnachweis
Südwestansicht / Rathaus in 78570 Mühlheim an der Donau (Bildarchiv, Landesamt für Denkmalpflege, Dienstsitz Freiburg)
Abbildungsnachweis
Südostansicht / Rathaus in 78570 Mühlheim an der Donau (Bildarchiv, Landesamt für Denkmalpflege, Dienstsitz Freiburg)
Abbildungsnachweis
Nordansicht / Rathaus in 78570 Mühlheim an der Donau (Bildarchiv, Landesamt für Denkmalpflege, Dienstsitz Freiburg)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchungen

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Rathaus steht in der Altstadt von Mühlheim a.d. Donau. Entgegen der traufseitigen Bebauung entlang der Hauptstraße tritt das Rathaus giebelständig weiter nach Westen in die Hauptstraße hinein.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Öffentliche Bauten/ herrschaftliche Einrichtungen
    • Rathaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Zweistöckiger Fachwerkbau mit Satteldach; 1. OG und Giebelgeschosse auskragend; vierseitiger Dachreiter als Glockentürmchen; das Erdgeschoss ist als offene Hallo erbaut.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Dachreiter
    • Satteldach
  • Holzgerüstbau
    • allgemein
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode