Hauptstrasse 13 (Mosbach)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohngebäude

ID: 111212379327  /  Datum: 30.10.2006
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Linsenhofer Straße
Hausnummer: 35
Postleitzahl: 72660
Stadt-Teilort: Beuren

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Esslingen (Landkreis)
Gemeinde: Beuren
Wohnplatz: Beuren
Wohnplatzschlüssel: 8116011002
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die Grundmaße des Erdgeschosses stimmen mit dem Kellergeschoss nicht überein, denn das Erdgeschoss ragt auf der Westseite weit über den Keller hinaus; dies deutet darauf hin, dass es sich bei dem Gewölbekeller um einen Vorgängerbau handeln kann, der im Jahre 1513 überbaut wurde. Viele Konstruktionshölzer des Gebäudes weisen Abbundspuren einer älteren Bauphase aus dem Jahre 1410 bzw. 1430 auf. Die Vermutung liegt nahe, dass diese Hölzer evtl. von einem dem jetzigen Keller zugehörigen Vorgänger stammen könnten; dies ist jedoch nicht weiter belegbar.
Nachgewiesen ist, dass das Gebäude im Jahre 1513 (d) als eingeschossiges Gebäude mit Satteldach auf einem Gewölbekeller errichtet wurde.


1. Bauphase:
(1410 - 1430)
Möglicher Vorgängerbau bzw. Gewölbekeller 15. Jh. [1410 (d) und 1430 (d)]
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1513)
Erbauung des Gebäudes 1513 (d)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Nördliche Ansicht / Wohngebäude in 72660 Beuren
Südöstliche Ansicht / Wohngebäude in 72660 Beuren

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Kurzuntersuchung mit Bauaufnahme und dendrochronologischer Datierung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Gebäude stand am westlichen Ortsrand der Gemeinde Beuren. Es stand giebelständig zur Linsenhofer Straße und war in den nach Süden ansteigenden Hang gebaut.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Bauernhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Über einem fast ebenerdigen massiven Keller wurde ein eingeschossiger Fachwerkbau mit Satteldach errichtet, der jedoch den Kellergrundriss nach Westen hin um ca. 1,5 m überragte. Straßenseitig war der Gewölbekeller durch ein rundbogiges Tor zugänglich. Der Zugang zum Hauptgeschoss befand sich mittig an der östlichen Traufseite, dank der Hanglage ebenfalls ebenerdig. An beiden Traufseiten wurde entlang der Linsenhofer Straße nachträglich jeweils ein kleiner Anbau errichtet.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Das Wohnhaus ist im Haupt- und Dachgeschoss dreizonig gegliedert: eine mittlere Erschließungszone mit der ehem. Küche, eine breitere Stube-/ Kammerzone zur Straße hin, die dritte Zone zum Hof hin mit zwei weiteren Kammern.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
Das Gebäude wurde 1996/97 abgebrochen.
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Gewölbe
    • Tonnengewölbe
  • Dachform
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit stehendem Stuhl
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode