Objekt(433): Fachwerkhaus Fachwerkhaus

ID: 331219389289
Datum: 08.03.2007
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(433): Fachwerkhaus Objektdaten

Straße: Alte Steigstraße
Hausnummer: 4
Postleitzahl: 69245
Stadt: Bammental-Reilsheim
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Kreis: Rhein-Neckar-Kreis (Landkreis)
Gemeinde: Bammental
Wohnplatz: Reilsheim
Wohnplatzschlüssel: 8226006002
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(433): Fachwerkhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(433): Fachwerkhaus Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(433): Fachwerkhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(433): Fachwerkhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die in großem Umfang erhaltene originale Substanz des 1592/93 erbauten Hauses prägt noch heute das Erscheinungsbild. Die östliche Gebäudehälfte blieb über 400 Jahre nahezu unverändert. Das Gebäude wurde damals als Gasthaus errichtet. Es wären demnach die oberen Stuben als Gästekammern errichtet worden, im Erdgeschoss befand sich das Gasthaus. Auch die eigentümliche Inschrift passt zur Nutzung als Gasthaus.
Bei den späteren größeren Veränderungen wurde das Haus in zwei Hälften aufgeteilt. Dabei wurde wohl die Nutzung als Gasthaus aufgegeben. Eine genaue Datierung dieser Baumaßnahmen ist kaum möglich, doch deuten die verwendeten flachen Handstrichziegel und einfache Stuckdecken auf das späte 18. Jahrhundert oder die Zeit um 1800.
Eine dritte größere Umbaumaßnahme ist ins Jahr 1898 zu datieren. Die Inschrift im Kamin lässt vermuten, dass dabei eine Umgestaltung in der Küche verbunden war.


1. Bauphase:
(1592 - 1593)
Errichtung des in großem Umfang noch heute erhaltenen Gebäudes (a, i).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus

2. Bauphase:
(1790 - 1800)
Umbau des Gasthauses in ein Wohngebäude mit zwei Wohneinheiten (gk).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

3. Bauphase:
(1898)
Umstrukturierung des Erdgeschosses. Die Küche wurde verkleinert und zu Wohnraum umgenutzt (i).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
einblenden

Besitzer(433): Fachwerkhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Bammental-Reilsheim, Alte Steigstraße 4, Ansicht von Norden / Fachwerkhaus in 69245 Bammental-Reilsheim
Bammental-Reilsheim, Alte Steigstraße 4, Bauperiodenplan / Fachwerkhaus in 69245 Bammental-Reilsheim

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauaufnahme und bauhistorische Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(433): Fachwerkhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Wohnhaus ist Teil eines großen Dreiseitgehöftes. Es steht mit einer Traufseite an der südlichen Grundstücksgrenze.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Der zweigeschossige Baukörper mit einer Grundfläche von 15,7m auf 6,4 bzw. 7,5m steht auf einem Sockelgeschoss. Das ansteigende Gelände lässt das Gebäude von Norden dreigeschossig erscheinen. Das steile Satteldach ist ebenfalls zweigeschossig.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Die Grundrissstruktur ergibt sich aus der Aufteilung des Gebäudes in zwei Hälften. Die zwei separaten Wohnungen werden jedoch über das gleich mittig liegende Treppenhaus erschlossen. Alle Zwischenwände lassen nicht mehr auf die historische Anordnung schließen.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: An den Fassaden liegt das Fachwerk frei. Es zeigt besonders auf der Nord- und Ostseite reiche Schmuckformen.
ausblenden

Konstruktionen(433): Fachwerkhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit liegendem Stuhl
  • Gewölbe
    • Tonnengewölbe
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Mischbau
    • Obergeschoss(e) aus Holz
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
Konstruktion/Material: Auf dem massiven Untergeschoss, das einen geräumigen Gewölbekeller einschließt, sind zwei Fachwerkobergeschosse aufgebaut. Das Satteldach ist als Sparrendach ausgebildet.