Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Fachwerkhaus

ID: 271214409217  /  Datum: 14.08.2007
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Mauerstraße
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 74523
Stadt-Teilort: Schwäbisch Hall

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Schwäbisch Hall (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8127076049
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Wohn- und Geschäftshaus, nur Keller, Heimbacher Gasse 1

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabe

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Gasthaus Kronprinz, nördlicher Anbau (74523 Schwäbisch Hall, Bahnhofstraße 17)
Kelleranlagen (74523 Schwäbisch Hall, Blendstatt / Säumarkt / Lager / Gelbinger Gasse)
archäologische Grabungen (74523 Schwäbisch Hall, Blendstatt 3-5)
Fachwerkhaus (74523 Schwäbisch Hall, Gelbinger Gasse 50)
Fachwerkhaus (74523 Schwäbisch Hall, Haalstraße 11)
ehem. Haalapotheke (74523 Schwäbisch Hall, Haalstraße 15)
Ehemaliges Haalamt, Salinenarchiv (74523 Schwäbisch Hall, Im Haal 2)
Gastwirtschaft Germania (Nebengebäude) (74523 Schwäbisch Hall, Im Haal 3)
Gastwirtschaft Germania (74523 Schwäbisch Hall, Im Haal 4)
Wohn- und Geschäftshaus (74523 Schwäbisch Hall, Im Haal 5)
Fachwerkhaus (74523 Schwäbisch Hall, Kirchgasse 11)
Fachwerkhaus (74523 Schwäbisch Hall, Kirchgasse 2)
Fachwerkhaus, sog. Akademiegebäude (74523 Schwäbisch Hall, Kirchgasse 7)
Fachwerkhaus (74523 Schwäbisch Hall, Lange Straße 49/51)
Wohnhaus, Lange Straße 2 (74523 Schwäbisch Hall)
Fachwerkhaus, Mauerstraße 12 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Nonnenhof 3 (74523 Schwäbisch Hall)
Wohnhaus, Pfarrgasse 9 (74523 Schwäbisch Hall)
archäologische Fundstellen (74523 Schwäbisch Hall, Salinenstraße 12)
Wohn- und Geschäftshaus (74523 Schwäbisch Hall, Schwatzbühlgasse 3)
12345

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Wohnhaus, verputzter Fachwerkbau mit Halbwalmdach in Ecklage, Vorstoß auf Knaggen (im 19. Jh. renoviert und vermehrt), 16. und 19. Jh.
Keller aus dem 13. und 15./16. Jahrhundert, datiert auf 1415/1416, 1505/1506. (StadtA Schwäb. Hall BF 171); Keller und Holz aus dem 14., 15. und 19. Jahrhundert. Keller datiert auf 1415/1416, 1825/1826; Holzteile aus dem 15. und 19. Jahrhundert, dendrochronologisch datiert auf 1415/1416, 1824/1825/1826. (StadtA BF 134 und BF 73)

Dendrochronologisch datiert: Dach auf 1415/16; Anbau auf 1824/25.


1. Bauphase:
(1200 - 1299)
Den älteste Mauerwerksbefund stellt der strassenseitige Wandverlauf dar. Hier sind vermutlich Mauerwerksstrukturen des 13. Jahrhunderts vorhanden. (gk)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

2. Bauphase:
(1300 - 1399)
Teile des östlichen Mauerwerks stammen aus dem 14. Jahrhundert.
Eine zeitliche Einschätzung des mehrfach überformten, westlichen Mauerabschnitts ist anhand der Sichtbefundung nicht möglich. (gk)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1416)
Erstellung der Gewölbevermauerung und damit vebundenen Benutzung als Keller.
Keller 2: Da der Raum mit Regalwänden ausgefüllt ist, war eine Vermessung bzw. eine bauhistorische Befundung nur bedingt möglich. Winter 1415/16 (d).
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Konstruktionsdetail:
  • Gewölbe
    • Tonnengewölbe

4. Bauphase:
(1825)
Der Anbau wurde 1824/25 d errichtet
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Bild aus dem Juni 2007. Foto: Dietmar Hencke (StadtA SHA Server Häuserlexikon) / Fachwerkhaus in 74523 Schwäbisch Hall
Bild von 1949 (StadtA SHA FS 00839a) / Fachwerkhaus in 74523 Schwäbisch Hall

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Voruntersuchung der Kelleranlage

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Ecke Heimbacher Gasse, Mauerstrasse., unter Apotheke. Benachbarte Keller: Heimbachergasse 1, Schloßergasse 2
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Eckhaus, mit zwei Kellerräumen (bestehend aus Keller 1 und Keller 2)
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Die Kelleranlage des untersuchten Anwesens lässt sich in ihrer Lage zu den aufstrebenden Gebäudegrundriss nicht exakt bestimmen.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Steinbau Mauerwerk
    • Bruchstein
  • Gewölbe
    • Tonnengewölbe
Konstruktion/Material:
Gewölbekeller, Tonnengewölbe. Der Keller besteht teilweise aus Hau-, Lese-, Bruchstein. Keller 1 ist teilweise verputzt.150 cm.starkes Mauerwerk, das sich bis auf eine Höhe von ca 100cm üKS als hochmittelalterlicher Baubestand - vermutlich des 13. Jahrhunderts - erhalten hat. Im aufgehenden Wandbereich finden sich spätere Aufmauerungen und Störungen vor.
Keller 2 ist komplett verputzt.

Quick-Response-Code

qrCode