Objekt(535): Fachwerkhaus Fachwerkhaus

ID: 311215399291
Datum: 10.07.2007
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(535): Fachwerkhaus Objektdaten

Straße: Weihenstraße
Hausnummer: 1/1a
Postleitzahl: 72800
Stadt: Eningen u.A.
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Reutlingen (Landkreis)
Gemeinde: Eningen unter Achalm
Wohnplatz: Eningen unter Achalm
Wohnplatzschlüssel: 8415019004
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(535): Fachwerkhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(535): Fachwerkhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(535): Fachwerkhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungPfarrscheuer (72800 Eningen u.A., Rathausplatz 1)
BauforschungWohnhaus, Metzinger Str. 3 (72800 Eningen u.A.)
BauforschungWohnhaus, Hauptstraße 65 (72800 Eningen u.A.)
ausblenden

Bauphasen(535): Fachwerkhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Als markantem Blickfang am Ortseingang kommt dem Bau erhöhte Städtebauliche Bedeutung zu. Als wertvolles Belegstück für den schwäbischen Fachwerkbau am Übergang vom 17. zum 18. Jh. mit großer Bedeutung für das historisch-authentische Ortsbild der Gemeinde Eningen.


1. Bauphase:
(1719)
Das Haus wird um 1719 a erstmals als Wohnhaus für zwei Familien mit Viehställen erwähnt.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Wohnstallhaus
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

2. Bauphase:
(1823 - 1845)
Aus den Eintragungen im Güterbuch ist zu entnehmen, daß zwischen 1823 a und 1845 a das Dachgeschoß ausgebaut wurde. Erstmals erwähnt werden Sie 1845 a.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

3. Bauphase:
(1899)
Eine hölzerne Freitreppe wird um 1899 a an der östlichen Aussenwand erwähnt.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

4. Bauphase:
(1960 - 1970)
In den 1960er jahren werden die Stiege ins Dachgeschoss sowie die Fenster und Außentreppe erneuert.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(535): Fachwerkhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Ansicht von Süden / Fachwerkhaus in 72800 Eningen u.A., Eningen unter Achalm

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Gutachten zu Alter und Bedeutung der Gebäude
ausblenden

Beschreibung(535): Fachwerkhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Freistehendes Gebäude mit Scheune auf einer Grundfläche von 9,5 m x 13,30 m. Die Gebäude bilden miteinander einen Hof.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Wohnstallhaus
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Das Gebäude ist zweigeschossig mit ebenfalls zweigeschossigem Satteldach. Auf der Südseite kragen die Stockwerke etwas aus. Die Erschließung erfolgt über eine außen liegende Treppe.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Das Erdgeschoss wird durch zwei Querwände in drei ungleich große Räume unterteilt. Das Wohngeschoß besteht aus 2 gespiegelten Wohneinheiten mit zueinander angeordneten Küchen und gemeinsamen Treppenhaus
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): abgebrochen
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(535): Fachwerkhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Gestaltungselemente
    • Zierglieder im Holzbau
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
  • Mischbau
    • Obergeschoss(e) aus Holz
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
Konstruktion/Material: Die Erdgeschossmauern sind massiv aus so genannten `Eninger Steinen` (Kalkstein). Die Innenwände und das Obergeschoss sind aus Fachwerk in stockwerkbauweise errichtet. Der Dachstuhl besteht aus einem Kehlbalkendach mit doppelt liegendem Stuhl. Der Südgiebel ist als Sichtfachwerk mit Schmuckformen ausgebildet.