Alte Aula (Tübingen)

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Friedhofskapelle St. Michael

ID: 158782006010  /  Datum: 17.12.2019
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Schöntaler Straße
Hausnummer: 9
Postleitzahl: 74670
Stadt-Teilort: Forchtenberg

Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Hohenlohekreis (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8126028009
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 49,2916° nördliche Breite, 9,5582° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bei der heutigen Friedhofskapelle St. Michael handelt es sich um die ehemalige Pfarrkirche der Ende des 13. Jahrhunderts angegangenen Siedlung Wülfingen.
Im Kern datiert die Kapelle in das 11./ 12. Jahrhundert. Das Langhaus wurde um 1450 errichtet. Nach der dendrochronologischen Datierung stammt der Dachstuhl aus der Zeit um 1590 (d). 1760 folgte der Neubau des Turms.
Zwischen 1953-58 fand eine Außenrenovierung der Kapelle statt. 1978 wurden Risse am Chorbogen bzw. an der Chorwand saniert.

Quelle: Denkmalpflegerischer Werteplan Gesamtanlage Forchtenberg, Regierungspräsidium Stuttgart, Ref. Denkmalpflege, 12.11.2007.


1. Bauphase:
(1000 - 1199)
Errichtung der ehemaligen Pfarrkirche
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Wüstung
    • allgemein
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Pfarrkirche

2. Bauphase:
(1450)
Langhaus
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

3. Bauphase:
(1590)
Dachstuhl um 1590 (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)

4. Bauphase:
(1760)
Neubau Turm
Betroffene Gebäudeteile:
keine

5. Bauphase:
(1953 - 1958)
Außenrenovierung
Betroffene Gebäudeteile:
keine

6. Bauphase:
(1978)
Sanierung Risse Chorwand/ Chorbogen
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Weiterer Datenbestand LAD

Die im Landesamt für Denkmalpflege vorhandenen Datenbestände der Restaurierung sind mit dem vorangestellten braunen Kästchen gekennzeichnet. Mit lila Kästchen versehene Objekte verweisen auf vorhandene Datenbestände der Bauforschung.
keines

Fotos

Abbildungsnachweis
Friedhofkapelle St. Michael, Forchtenberg / Friedhofskapelle St. Michael in 74670 Forchtenberg, Neu-Wülfingen (29.8.2019 - Michael Hermann, Heimerdingen.)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauaufnahme

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Einzellage auf dem umfriedeten Friedhof in Forchtenberg.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Randlage
  • Wüstung
    • allgemein
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kapelle, allgemein
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Geosteter Kapellenbau; Langhaus mit Satteldach und leicht vor die Westfassade tretendem Rundturm; nach Osten eingezogener Rechteckchor.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Saalkirche mit eingezogenem Chor und einschiffigem Langhaus; einschiffiges und zweigeschossiges Dachwerk mit drei Querzonen.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
Wandmalereien des 15. Jahrhunderts (1955 freigelegt), zahlreiche Epitaphe innen und außen.

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit stehendem Stuhl
  • Dachgerüst, verstärkende Einbauten
    • Hängebund, doppelt/mehrfach
  • Dachform
    • Satteldach
    • Turmhelm
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
  • Detail (Ausstattung)
    • bemerkenswerte Wand-/Deckengestaltung
Konstruktion/Material:
Zweifach stehender Stuhl, der mit Sprengstreben zu einem zweifachen Hängewerk ertüchtigt wurde.

Quick-Response-Code

qrCode