Objekt(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard"

ID: 110185202717
Datum: 08.12.2016
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Objektdaten

Straße: Kirchstraße
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 77886
Stadt: Lauf
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Ortenaukreis (Landkreis)
Gemeinde: Lauf
Wohnplatz: Lauf
Wohnplatzschlüssel: 8317068020
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Bauphasen

1. Bauphase:
(1884)
Die Erbauung der Pfarrkirche durch den Bauinspektor vom Erzb. Bauamt Karlsruhe, Herrn Adolf Williard, erfolgt im Jahr 1884 (a).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Pfarrkirche
einblenden

Besitzer(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Objekt(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Zugeordnetes Objekt

keineskeines
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Beschreibung

Umgebung, Lage: Die Pfarrkirche St. Leonhard befindet sich im Zentrum der Gemeinde Lauf und wird nach Norden hin von der Hauptstraße, im Westen durch die Kirchstraße und im Osten durch den Kirchgraben begrenzt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Pfarrkirche
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Die Kirche hat eine Länge von 46m, eine Breite von 22m, eine Höhe von 14m und ist im Stil der römischen Basiliken erbaut.
Dreischiffige Basilika mit rundem Chorabschluss und Turmfassade; Turm mit konkav nach unten geschweiftem Pyramidendach.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Dreischiffiges, flachgedecktes Langhaus mit rundem Chorabschluss.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Die Fenster in den Obergaben sind die Hauptlichtquellen für den Innenraum.
Bestand/Ausstattung: Der Innenraum besitzt eine klassische Ausstattung. Als Pilasteraufsätze dienen 16 Engelsköpfe. Die Farbfenster sind mit Pflanzenmotiven versehen, die noch aus der Zeit der Erbauung stammen. Die Rundfenster in den Seitenschiffen zeigen Darstellungen des Kreuzweges.
Der Chorraum ist ein halbrunder Kugelbau und trägt Gemälde aus der Nazarenerzeit, welche Szenen des Brot- und Weinwunders sowie Christus als Weltenrichter zeigen.
Das Langhaus mit den Seitenschiffen hat eine Flachdecke aus Naturholz, die in Balken und Kassettenflächen unterteilt ist.
ausblenden

Konstruktionen(11431): Kath. Pfarrkirche "St. Leonhard" Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Zeltdach/Pyramidendach/-helm
  • Steinbau Mauerwerk
    • Quader
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben