Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Realschule

ID: 164425644017  /  Datum: 04.06.2019
Datenbestand: Bauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Bahnhofstraße
Hausnummer: 4
Postleitzahl: 78549
Stadt: Spaichingen
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Tuttlingen (Landkreis)
Gemeinde: Spaichingen
Wohnplatz: Spaichingen
Wohnplatzschlüssel: 8327046004
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die heutige Realschule wurde 1895 als Volks-, Latein-, Real- und Collaboraturschule nach dem Entwurf des Stadtbaumeisters Bader als zweigeschossiges Gebäude errichtet. 1911 wurde die Lateinschule als altsprachlicher Zug des Gymnasiums eingestellt. 1913 erfolgte die Aufstockung um ein weiteres Geschoss. Bis 1959 vereinte das Gebäude alle Schularten als auch den Kindergarten. Nach 1959 wurde das gesamte Gebäude als Progymnasium, bzw. ab 1968 als Vollgymnasium genutzt. Nach 1974 zog die Realschule in das Gebäude ein.


1. Bauphase:
(1895)
Errichtung des Schulgebäudes
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Bildung, Kunst und Wissenschaft
    • Schule, Kindergarten

2. Bauphase:
(1913)
Aufstockung um ein weiteres Geschoss
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Obergeschoss(e)

Besitzer

keine Angaben

Zugeordnetes Objekt

keines

Fotos

keine

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Untersuchung

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Schulgebäude steht an der Westseite der Bahnhofstraße.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Bildung, Kunst und Wissenschaft
    • Schule, Kindergarten
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Viergeschossiges Gebäude mit erhöhtem Kellergeschoss; die Ostfassade des Gebäudes zeigt sich mit elf Achsen, wovon die drei mittigen Achsen als erhöhter Mittelbau mit einem vierten Halbgeschoss und eigenem Walmdach als Mittelrisalit vor die Fassadenflucht treten; zu beiden Seiten wird der Mittelbau durch die vier Achsen breiten Seitenflügel flankiert. Das Gebäudeäußere ist außerdem durch Gesimse und Flachbogenfenster bestimmt. Das rundbogige Eingangsportal ist durch Halbsäulen gerahmt.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Steinbau Mauerwerk
    • Backstein
  • Dachform
    • Satteldach mit beidseitigem Vollwalm
    • Satteldach mit einseitigem Vollwalm
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode