Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Datenbank Bauforschung/Restaurierung

Wohnhaus

ID: 131901029312  /  Datum: 07.06.2021
Datenbestand: Bauforschung
Als PDF herunterladen:
Alle Inhalte dieser Seite: /

Objektdaten

Straße: Am Kirchplatz
Hausnummer: 5
Postleitzahl: 79241
Stadt-Teilort: Ihringen

Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)
Wohnplatzschlüssel: 8315059002
Flurstücknummer: keine
Historischer Straßenname: keiner
Historische Gebäudenummer: keine
Lage des Wohnplatzes: Lage des Wohnplatzes
Geo-Koordinaten: 48,0451° nördliche Breite, 7,6470° östliche Länge

Kartenansicht (OpenStreetMaps)

Durch Ihre Cookie-Auswahl haben Sie die Kartenansicht deaktiviert, die eigentlich hier angezeigt werden würde. Wenn Sie die Kartenansicht nutzen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen unter Impressum & Datenschutzerklärung an.

Objektbeziehungen

keine

Umbauzuordnung

keine

Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keine

Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Ältester erkannter Bestand ist der leicht eingetiefte, über das Laufniveau anstehende und
einen hohen Sockel ausbildende Keller des Hauptgebäudes. In Anlehnung an das Portalgewände und die Mauerstruktur der Kellerwände, ist der Keller in das 16. Jahrhundert zu datieren, wobei
einzelne Wandabschnitte mit einem lagig gesetzten Fugenbild auch noch eine Datierung in das 14. Jahrhundert zulassen.


1. Bauphase:
(1720)
Im Jahre 1720 (d) wird der ehemalige, zum Altkeller gehörige Überbau, unter Beibehaltung
des Kellers, durch einen Neubau ersetzt.
Betroffene Gebäudeteile:
keine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

2. Bauphase:
(1739)
In Anlehnung an die älteren Massivwände im Erdgeschoss und bezugnehmend auf die
Ausführung des östlichen Giebelfachwerks des Hauptgebäudes, wird davon ausgegangen,
dass dem heutigen Anbau an das Hauptgebäude ein Vorgängerbau vorausging.
Spätestens im Jahre 1739 (d) wird dieser Anbau durch den heutigen Anbau, in verlängerter
Form, ersetzt.
Betroffene Gebäudeteile:
keine

3. Bauphase:
(1879)
Bau der Scheune (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

4. Bauphase:
(1879)
Errichtung des Zwischenbaus im Jahre sowie Lückenschluss von Scheune und Anbau durch den Bau des Zwischenbaus im Jahre 1879 (d)
Betroffene Gebäudeteile:
Betroffene Gebäudeteile
  • Anbau

5. Bauphase:
(1886)
Bau des Torhauses im Jahre 1886 (d)
Betroffene Gebäudeteile:
keine

Besitzer

keine Angaben

Fotos

Abbildungsnachweis
Straßenansicht / Wohnhaus in 79241 Ihringen (2021 - Burghard Lohrum)

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Dokumentation

Beschreibung

Umgebung, Lage:
Das Objekt befindet sich im Ortsteil Ihringen, in unmittelbarer Nähe zur evangel. Kirche Ihringen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung):
Bei dem untersuchten Gebäudekomplex handelt es sich um eine in sich geschlossene, östlichder Erschließungsstraße liegende Hofanlage.
Über eine annähernd mittig angeordnete Hofeinfahrt erreichbar (Torhaus), steht, die
Hofanlage südlich begrenzend, das zur Erschließungsstraße giebelständig ausgerichtete
Hauptgebäude. An dessen Ostgiebel schließen sich mit gleicher Firstausrichtung der
sogenannte Anbau und der Zwischenbau an, bevor daran nach Norden abwinkelnd und die
Hofanlage im Osten begrenzend, die Scheune ansetzt.
Ursprünglich über die Nordgrenze der Hofanlage hinaus in das benachbarte Grundstück reichend, bildet die schon zur Bauzeit ausgeführte Scheunentrennwand die heutige Nordflucht der Hofanlage aus. Westlich der Scheune übernimmt diese Funktion die gemeinsame Hof- bzw. Parzellenwand, welche baulich wohl dem Nachbargrundstück zuzuordnen ist. Bis zur Erschließungsstraße reichend, bildet sie dort die nördliche Begrenzung des nach Süden abwinkelnden und an das Hauptgebäude anschließenden, die Einfahrt überbauenden Torhauses.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand):
keine Angaben
Bestand/Ausstattung:
keine Angaben

Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Krüppelwalmdach
Konstruktion/Material:
keine Angaben

Quick-Response-Code

qrCode