Objekt(6756): Katholische Kirche St. Stephan Katholische Kirche St. Stephan

ID: 401319029112
Datum: 01.03.2008
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(6756): Katholische Kirche St. Stephan Objektdaten

Straße: Otto-Gauß-str.
Hausnummer: 26
Postleitzahl: 72539
Stadt: Pfronstetten
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Reutlingen (Landkreis)
Gemeinde: Pfronstetten
Wohnplatz: Tigerfeld
Wohnplatzschlüssel: 8415058007
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(6756): Katholische Kirche St. Stephan Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(6756): Katholische Kirche St. Stephan Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(6756): Katholische Kirche St. Stephan Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(6756): Katholische Kirche St. Stephan Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die Pfarrkirche St. Stephan stellt sich als Barockbau von 1698 dar, ist aber im Kern mittelalterlich. Bei der letzten Renovierung der Kirche legte man die Fundamente einer älteren, kleineren Kirche frei, die im Jahr 1089 erstmals erwähnt wurde (a).


1. Bauphase:
(1150 - 1199)
Zweite Hälfte des 12. Jahrhundert Turm-Unterbau (gk, d). Dachabdruck eines Vorgänger-Lirchendaches erhalten.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kirche, allgemein

2. Bauphase:
(1468 - 1469)
Oberer Turmabschnitt. Hinweis auf einen ehemaligen Fachwerk-Aufsatz durch Aufkämmung an der Oberseite der Mauerschwellen.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

3. Bauphase:
(1698)
Grundsteinlegung für einen Neubau durch Barockbaumeister Franz Beer (1698 a). Weihe im Oktober 1709 (a). Turm-Aufsatz (1698 a), Verstärkung in jüngerer Zeit.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

4. Bauphase:
(1872)
Veränderung der Ausstattung im neogotischen Stil (Fenster).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

5. Bauphase:
(1915)
Ca.1915 Ergänzung der stuckierten Bildrahmen durch eine reiche zusätzliche Stuckierung der Deckenbilder mit Eichenlaub, Lorbeer, Tannenzapfen und anderen vegetabilischen Formen. Farbliche Überfassung.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

6. Bauphase:
(1930)
Ca. 1930 Barockisierung der Ausstattung.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

7. Bauphase:
(1985)
Restaurierung. Reinigung und Festigung der Deckengemälde und ihrer Zierrahmungen. Rekonstruktion der Raumschale in die Farbfassung des 19. Jahrhunderts.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(6756): Katholische Kirche St. Stephan Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

St. Stephan (www.bildindex.de) / Katholische Kirche St. Stephan in 72539 Pfronstetten, Tigerfeld
St. Stephan. Vor der Restaurierung. / Katholische Kirche St. Stephan in 72539 Pfronstetten, Tigerfeld

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Untersuchungsbericht Farbfassungen (Innenraum: Deckenmalerei, Putz und Stuck).
  • Vorbericht für die Restaurierung (Außen: Putz, Stein; Innen: Deckenmalerei; Emporenbrüstung, Altar, Kanzel)
  • Dendrochronologische Untersuchung (Turm).
ausblenden

Beschreibung(6756): Katholische Kirche St. Stephan Beschreibung

Umgebung, Lage: zentral im Ort an der Hauptstrasse gelegen.
Lagedetail: keine Angabenkeine Angaben
Bauwerkstyp: keine Angabenkeine Angaben
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Langhaus mit Satteldach und Turm im Westen (22,60m hoch). Dach des Schiffes um 2m höher als das des Chores.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Kirchenschiff als einfache Saalkirche ausgebildet, mit einer Empore im Westen. Chor mit 3/8-Abschluss.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: Die Flachdecke des Schiffs ist mit Deckenbildern (biblische Darstellungen) gestaltet. Das zentrale mittlere Deckenbild wird von fünf medaillonartigen Fresken in den Ecken des Schiffs begleitet, die von stuckierter Rahmung eingefasst sind. Die Gesimszone der Decke ist reich stuckiert und gegliedert.
einblenden

Konstruktionen(6756): Katholische Kirche St. Stephan Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben